Donnerstag, 4. Mai 2017

Nähen fürs malen

Letztes Jahr habe ich angefangen ein wenig zu malen. Nein, weder mit Wasserfarben noch Aquarell. Sowas kann ich irgendwie gar nicht. Oder vielleicht habe ich auch nicht ganz die Geduld dafür. Ich habe mich für  das ausmalen von Mandalas und anderen schönen Bildern entschieden. Das entspannt mich einfach. 

Daher sind nach und nach so einige Malbücher und Stifte bei mir eingezogen. Die brauchten natürlich ein schönes zu Hause - natürlich selbst genäht. 

Für die Buntstifte habe ich das Herz aus der Taschenspieler 1 ohne die Abnäher genäht. Immer wieder ein toller Schnitt für ein Stiftemäppchen und ausreichend für 48 Buntstifte.


Damit es recht unempfindlich bleibt habe ich das rote Kunstleder genommen, was sich auch schon bei meiner Alles drin bewährt hat. Sie ist seit 2 Jahren mein ständiger Begleiter und man sieht es ihr nicht an. 

Da das Leder ein wenig blau changiert habe ich es im Reißverschluss und Webband wieder aufgegriffen. 


Da Buntstifte gerne abfärben gab es innen auch was zum leichten sauber machen - Sternchenwachstuch. 


Für die Malbücher sollte es auch ein schönes zu Hause geben. Mal eben gemessen und dann ein einfaches Täschchen genäht. Nur halt in groß. 


Hier habe ich mich für einen schönen HHL Kombistoff entschieden. Er passt perfekt dazu. Sonst bin ich ja eher nicht rosa, aber in Kombi mit dem bordeaux gefällt es mir richtig gut. 

Zum absteppen habe ich mal wieder die Zierstiche meiner JUKI bemüht. Ist ha nicht so als wenn sie nicht irgendwie so dreihundertzwölfzig davon hat. 


Dann hatte ich auch noch die grandiose Idee den Reißverschluss etwas schöner einzufassen. Sieht toll aus, hat aber einen Gedankenfehler......


.... denn ich hatte die Breite der Tasche anhand der Malbüchern berechnet. Ja, ihr ahnt es..... ich hatte die Reißverschlussenden nicht noch dazu gerechnet. Also passen leider nicht alle Bücher rein wie ich es geplant habe. *seufz* Muss ich wohl nochmal eine Tasche in größer nähen. 


Die Tasche ist groß genug, dass neben den Malbüchern auch die Stifte reinpassen. 


Mit so einer schöner Umhüllung macht das Malen noch mehr Spaß. 



Eure Micha

Schnittmuster: Herz von Farbenmix (Taschenspieler 1), Mappe eigener Schnitt
Verlinkt bei: RUMS

Kommentare:

  1. Liebe Micha,
    ich mag deine Täschchen sehr gerne...mir wären die kleinen Details teilweise wirklich zu klein außerdem würde es sicher ein gerangel um die Bücher geben...bis jetzt glaubt die kleine Raupe nämlich die würden alle ihr gehören. :)

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön! Und Täschchen hat Frau irgendwie nie genug....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!