Donnerstag, 25. Mai 2017

Frau Tilda in blau

Ich könnte diese Woche glatt die blaue Woche nennen. Aber es ist wohl eher Zufall, dass ich 2 blaue Sachen in einer Woche poste. Ich bin ja so gar kein Planer in Sachen Blogpost. Ich nehme das, wo ich schon Bilder von Fertig habe und diese bereits bearbeitet sind (eigentlich nur Größe und Signatur).

Ich habe noch Sachen hier liegen, die sind schon seit 1 Jahre genäht und schaffen es einfach nicht vor die Linse! *seufz* 

Aber dieser kleine Rock, der hat´s ganz schnell geschafft. Ich hatte noch einen recht großen Rest von meiner Allegra. Ein schöner weicher Sweat, der aber nicht zu fest ist. Kurz mal angehalten und beschlossen: das wird ein Rock. Schnittmuster durchwühlt und dran gelegt. Dabei komme ich immer wieder auf 3 Schnitte zurück: Frau Tilda, Frau Hilde (beide von Hedi näht und schon mehrfach vernäht) und Frau Antje von Schnittreif (auch schon mehrfach genäht und natürlich noch nicht im Bild festgehalten *doppelseufz*)

Da der Stoff doch ein wenig dicker und die Länge eher kurz ist, habe ich mich für den Körpernahen Schnitt entschieden: Frau Tilda. Ich hätte ja nie gedacht, dass mir Bleistiftröcke stehen. Dieser Schnitt hat mich eines anderen belehrt. 


Eigentlich sieht der Schnitt immer recht elegant aus, aber ich finde er macht auch legere eine gute Figur.


Die Kürze ist nicht so meine Wohlfühlkürze bei einem Rock, aber mit Leggins drunter geht es sehr gut. Praktischerweise hatte ich eine genau passende. 


Was sagt mein Mann immer zu dem Schnitt: Betont sehr schön den Hintern. Das liegt wohl an der Passe (und vielleicht auch ein wenig an meinem nicht gerade schmalen Hinterteil). Ich mags auf jeden Fall. 


Schön finde ich an dem Schnitt auch die seitlichen Eingriffstaschen. Beim ersten Rock standen sie zuerst noch ein wenig ab. Ich muss sie ein wenig höher in der Bund reinnehmen, dann ist es perfekt bei mir. 


Die Sommersaison geht ja jetzt endlich los (zumindest noch die nächsten paar Tage) und es werden noch einige Röcke ausgeführt und dann hoffentlich auch fotografiert. 

Eure Micha

Schnittmuster: Frau Tilda von Hedi näht
Verlinkt: RUMS

1 Kommentar:

  1. Chic! Der Kommentar könnte glatt von meinem Lieblingsmenschen kommen 😀 aber wir nehmen die Komplimente , wie sie kommen, nicht?
    Ich finde es schön, dass deine Fotos auch zeigen, was drauf ist. Also eben nicht geschönt sind.
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!