Donnerstag, 16. Februar 2017

Alltagsbegleiter Zirkeltasche

Nach den Totenköpfen von Dienstag machen wir einfach mal damit weiter. Diesmal allerdings für mich. Den Stoff habe ich letztes Jahr im Frühjahr bei Tante Hilde entdeckt und wusste sofort, dass daraus die Taschenklappe für meine Zirkeltasche wird. Leider war mein Frühjahr etwas turbulenter wie geplant und so konnte ich den Taschen Sew Along für die TS3 nicht mitmachen. Trotzdem nähe ich mich so langsam durch die Taschen durch. 

Mit den Totenköpfen und dann noch dem tollen Taschenstoff Rom von Farbenmix, habe ich mir meine derzeitige "ich bin immer dabei" Tasche genäht. 


Zuerst war ich doch skeptisch ob die Größe so passend ist, aber was soll ich sagen: alles wichtige ist dabei. Sogar Bellas Gummiknochen zum spielen für Spaziergänge findet seinen Platz. 


Da ich den Stauraum in der Taschenklappe nicht haben wollte, habe ich sie ohne Reißverschluss genäht und stattdessen eine Paspel eingesetzt. So konnte ich dann auch einen Drehverschluss statt eines Magnetverschlusses einsetzen. 


Zu nähen ist die Tasche wirklich sehr einfach und schnell. Eigentlich ein tolles Basicteil. Von dem Taschenstoff bin ich immer wieder mehr wie begeistert. Meinem Schatz habe ich vor fast 3 Jahren auch einen Fotobella aus dem Stoff genäht und er hat sie seitdem fast täglich im Einsatz. Man sieht es ihr nicht an. Auch meine Geldbörse begleitet mich seit 2 Jahren (und wird in den letzten Monaten sehr gerne von Bella in die Kantine getragen) und sieht noch aus wie neu. Jepp, ich bin begeistert. Die Zirkeltasche habe ich schon im letzten Sommer genäht und seitdem fast täglich im Einsatz. Die Bilder sind vor 2 Wochen entstanden und man sieht ihr den Gebrauch nicht an. 
Wie gut dass ich noch einiges davon zu Hause habe! 

Durch Zufall habe ich das tolle, richtig feste, Baumwoll-Gurtband bei Karo und Streifen gefunden. Eigentlich hatte ich es einfach so mitgenommen und dann passte es perfekt zu meiner Tasche. 


Auf der Rückseite habe ich etwas gepennt beim nähen. Das kommt davon wenn man eh weiß wie es geht. *räusper* An den Reißverschluss-Enden gehört eigentlich nich ein Stoffstück, damit der Reißverschluss nicht in die Seitennaht geht. Das habe ich erst gemerkt als ich das Webband darüber schon dran hatte. Da hatte ich auch keine Lust mehr zu trennen. So geht es also auch. 


Das Webband hat eine bewegte Geschichte bei uns. Ich habe es mir vor einigen Jahren gekauft und zum bewundern zunächst auf den Esstisch gelegt. Luxi (unser verstorbener Kater) hat es auch sehr bewundert und zum spielen dann wohl entführt. Es war auf jeden Fall weg und wir haben die Wohnung auf den Kopf gestellt, aber nie wieder gefunden. Erst als wir letztes Jahr das Arbeitszimmer komplett neu gemacht haben, haben wir es hinter einem der Schränke wiedergefunden. Ich glaube nach 2-3 Jahren. Jaja, es kommt nix weg, es liegt einfach nur woanders. 


Innen habe ich wieder die bewährten Tischläufer genommen. Der Stoff ist so schön stabil und passte farblich perfekt zu den Totenköpfen. 
Wie ihr sehen könnt, passt das Go´nJo perfekt rein und dadrunter befindet sich noch meine Geldbörse, Taschentücher und ich glaube auch Bellas Gummiknochen. 


Mit meiner derzeitigen Lieblingstasche geht´s heute mal wieder zum RUMS. 

Eure Micha

Schnittmuster: Zirkeltasche aus der Taschenspieler CD 3 von Farbenmix
Verlinkt bei: RUMS; TT

Kommentare:

  1. Eine richtig gute Tasche, das ist Glück zum rumtragen :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. klasse - richtig, richtig schick - die sieht toll aus!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  3. Die ist toll geworden! Die Zirkeltasche gilt für mich fast als Raumwunder, dafür dass sie relativ klein ist, passt doch einiges rein! Nun freut sich bestimmt Luxi aus seinem Katerhimmel, dass du doch das Bändchen nicht nur gefunden hast, sondern auch noch schön einsetzen konntest! ♥
    Liebste Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  4. Eine richtig schöne Tasche ist dir da von der Nadel gehüpft ;) und dann auch noch mit einer tollen eigenen Geschichte. Daran wirst du dich wahrscheinlich immer erinnern, wenn du sie trägst ;) Ich liebe ja Taschen die dann eine ganz eigene "Entstehungs"Geschichte haben und trage diese am liebsten auch wenn es bei mir immer die Taschen sind, die nicht ganz so perfekt geworden sind. Aber von denen kann ich mich dann immer nicht trennen :P
    Mir selbst ist die Zirkeltasche leider zu klein aber ich gehöre auch zum Typ Frau, die immer den halben Haushalt mit sich rumschleppen muss ;)

    Deine Tasche sieht wundervoll aus und ich hoffe darauf, noch das ein oder andere Taschenmodel der TS3 bei dir zu sehen ;)

    LG Mira

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!