Donnerstag, 26. Januar 2017

Lilli zum Gassi gehen

Bella darf (muss) mich überall hin begleiten, so auch auf die Arbeit. Nachdem sie von allen Kollegen durch geknuddelt worden ist, legt sie sich in ihre Ecke und schläft ganz friedlich
.

Ich bin schon ein wenig neidisch auf sie, dass sie da so liegen kann und vor sich hin schnarcht, während ich arbeiten muss. 

Das schöne ist, dass ich irgendwann einfach meine Sachen fallen lassen muss/kann, denn dann heisst es: Gassi gehen! Um die Ecke haben wir eine kleine Wiese auf der sie dann schnuppern und laufen kann. 

Für mal eben um die Ecke mag ich aber nicht immer meine große Tasche mitnehmen. Ich brauche eigentlich nur mein Handy, mein Schlüssel und meine Dienstkarte. Damit ich das nicht alles in meine Jackentaschen stopfen muss. habe ich mir (endlich) eine kleine Gassi-Geh Tasche genäht. 


Damit es auch eine alle Tage Gassi-Geh Tasche sein wird, habe ich sie aus Wachstuch genäht. Inzwischen richte ich Schuh- und Jackenkauf darauf aus, dass es wasserfest ist. Führhund und Regenschirm geht nicht - dafür habe ich eine Hand zu wenig. Denn in der einen ist der Führbügel und in der anderen die Leine. Deswegen müssen meine Jacken jetzt gut wasserdicht sein. Und die Taschen natürlich auch. 


Das Wachstuch habe ich mir letztes Jahr ..öhm also schon 2015... als recht großes Restestück bei Stoff und Stil gekauft. 


Ich habe mich für den Taschenschnitt "Lilly" entschieden. Das war eines meiner ersten Taschenschnittmuster und ich habe sie schon hier und hier vernäht. 

Sie ist genau passend für mein Handy und meinen Geldbörse und ich habe sie heute das erste Mal richtig ausgeführt  - natürlich beim Gassi gehen. Die Wetterfestigkeit konnte ich bei dem schönen Sonnenschein heute Nachmittag aber noch nicht testen. 


Innen habe ich dann passend zum Thema meinen Hundestoff genommen - auch wenn er farblich nicht ganz zum Wachstuch passt. 


Jetzt bin ich auf der Arbeit schon mal gut ausgerüstet. Denn diese Tasche soll in meinem Büro bleiben. Ich glaube aber, dass ich für zu Hause auch noch eine nähen könnte...... ;-)

Eure Micha

Schnittmuster: Lilli von Be Pretty! by Beate



Verlinkt bei: RUMS

Kommentare:

  1. Da hab ich mir noch nie Gedanken gemacht, dachte immer Leine hat man nicht, oder auch in der Hand mit dem Bügel.
    Die Tasche ist total schön und genau richtig für den Zweck

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, dass Bella auf der Arbeit so geliebt wird! Die Tasche ist sehr hübsch, und anscheinend sehr praktisch 😉 gut so. Unpraktischer finde ich jetzt, dass du beide Hönde für den Hund brauchst, da bist du ja schon ausgelastet, und kannst nicht mal eben Brötchen für die Pause mitbringen....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Micha,
    heute habe ich das erste mal bei Rums verlinkt und bin dann über deinen Titel gestolpert. Ich habe auch mal einen Rucksack, den ich beim Gassigehen nehme, genäht. Deine Tasche ist toll geworden, Pünktchen und grauer Stoff - auch mein Geschmack. Bella ist eine ganz Süße.
    LG Beate

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!