Donnerstag, 11. August 2016

Sommer? Egal ... Velara geht immer!

Das was sich da draußen als Sommer präsentiert ist zum heulen. Ich wollte Sommer, Sonne und Wärme. Hallo Sommer - hörst du mich? Kommst du nochmal vorbei? Also ich fände das wirklich sehr nett. 

Bis dahin habe ich dann schon mal eine lange Hose die man auch bei kühleren Temperaturen tragen kann und die mit dem Stoff einen Hauch von Sommer vorbei weht!


Ich habe mir eine Velara von Schnittgeflüster aus weicher Viscose genäht. Der Stoff ist echt fies zum zuschneiden, da er ganz leicht schwimmt. Beim nähen ist es dann etwas besser. 


Mit Abnähern stehe ich eh immer auf Kriegsfuß, So richtig flach auslaufend bekomme ich die nicht hin. Das fällt bei dem Stoff ein Segen nicht auf. Trotzdem ist sie noch ein wenig weit... vielleicht sollte ich die nächste Hose eine Nummer kleiner nähen. 


Bequem isse auf jeden Fall und wird auch gern getragen. Auch gerne im Büro - da kann frau immer ein wenig Sommer und Sonne gebrauchen. 


Ich finde es einfach toll, dass ich mir diese leichten Smmerhosen endlich passend nähen kann. In den letzten Jahren habe ich immer wieder die schönen Kaufhosen anprobiert und festgestellt, dass ich sie mir entweder bis unter die Brust hochziehen kann oder sie nicht über die Unterschenkel bekomme. *hmpf* Ich habe wohl keine gängigen Modelmaße! Brauche ich auch nicht... ich nähe es mir lieber passend. 

Dann hoffe ich jetzt mal auf ein wenig Erwärmung, denn die Sommerkleider wollen auch gerne ausgeführt werden.

Eure Micha

Schnittmuster: Velara von Schnittgeflüster
Verlinkt bei: RUMS