Donnerstag, 29. Dezember 2016

Cardigan - locker lässig

Unglaublich aber wahr, es ist schon wieder der letzte RUMS des Jahres und ich bin dabei. Leider habe ich dieses Jahr wirklich wenig gebloggt, dabei liegt hier noch so viel was ich euch alles zeigen möchte. Aber dazu schreib ich nochmal zu einem anderen Zeitpunkt. Heute wird gerumst. 

Dafür werfe ich mal einen kurzen Blick zurück in die Zeit wo es noch keine Ebooks zum nähen gab, sondern nur die bekannte Burda. Ich kann es schön hören, das seufzen und stöhnen. So ging es mir auch und ich habe meine ersten Nähbemühungen mangels Verständnis der Anleitung schnell wieder beendet. Und erst das abpausen der Schnittmuster... wie soll man auf dem riesigen Bogen nur die richtigen Linien finden? Ne, das war nix für mich und ich war so froh wie ich die Ebooks mit den gut erklärten Bildern gefunden habe. Eine Zeitschrift wollte ich nie wieder anpacken. Bis ich auf die Ottobre gestossen bin. 

Die Bilder fand ich ansprechend, die Texte habe ich fast immer verstanden und die Schnittlinien konnte man auch finden. Trotzdem hat es einige Zeit gedauert bis ich dann endlich was da raus genäht habe. Angetan hatte es mir der Cardigan mit den Sattelschultern. Das reizte mich. Den Titel habe ich farblich passend umgesetzt: "Georgeous Grey"


Ich habe mir einen leichten Sommer-Sweat dafür gekauft mit viel Baumwolle. Wie ihr seht sind die Bilder noch im warmen Sommer entstanden und genau dafür habe ich ihn mir auch genäht. Mal eben zum überwerfen. 

In der Anleitung ist eher Strick vorgesehen und leider habe ich nachher auch gemerkt warum. Der Kragen ist eigentlich nur einfach vorgesehen aber dafür doppelt so breit. Das fällt bei Strick sehr schön, bei unelastischem Swear so eher gar nicht. *seufz* 


Ich mag meinen Cardigan sehr, aber er hat leider ein wenig die Tendenz von den Schultern zu rutschen. Der Stoff verhält sich nicht so weich fallend wie Strick. 

Schön finde ich an dem Schnitt auf jeden Fall den geteilten Rücken, das schmeichelt doch etwas mehr der Figur. 


Das leicht angerauhte der  Innenseite kann sich auch gut zeigen und ich mag es sehr gerne. Es ist ja auch kuschelig. 


Hier mal die Schulterlinie im Detail. Nicht so schräg wie bei Raglan, macht diese Linie eine elegante Kurve. Ist auch nicht anders zu nähen und bei passendem Stoff bestimmt auch besser im Fall. 



Gemütlich ist mein Cardigan auf jeden Fall und ich habe endlich mal was aus einer Zeitschrift genäht. Das wird auch nicht das letzte Mal gewesen sein. Ich bin zwar immer noch der Meinung, dass man als Anfänger immer besser mit einem Ebook bedient ist als mit einer Zeitschrift oder einem Buch, aber ich glaube so ganz Anfänger bin ich nun nicht mehr. ;-) 

Damit geht es heute zum letzten RUMS der Jahres 2016. Unglaublich aber schon wahr!

Eure Micha

Schnittmuster:Ottobre 05/2015 Modell Nr. 7 Georgeous Grey
Verlinkt bei: RUMS

Kommentare:

  1. Toll umgesetzt und gerade dass es nicht perfekt ist macht es so schön.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Micha,

    deine Jacke sieht toll aus...total gemütlich.Ein richtig schönes Basicteil !!!

    Liebe Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!