Dienstag, 1. Dezember 2015

Ich schmeiss alles hin....

Manchmal ist das Leben so, dass man einfach alles nur hinschmeissen möchte. Mal sind es kleine Dinge und mal auch viel größere die einen an den Rand der eigenen Leistungsfähigkeit bringen. 
Für jemanden der es wirklich braucht habe ich dieses Wolkenkissen genäht und dazu passend den Spruch "Ich schmeiss alles hin und werd Prinzessin" aufgebügelt. 


Die Sache mit dem aufbügeln muss ich wohl noch ein wenig üben. Das "Ich" wollte einfach nicht haften bleiben. Fast 45 Minuten habe ich damit gekämpft und letztendlich gesiegt!


Die eine Seite habe ich auch einer alten Jeans meines Liebsten gemacht. Dazu habe ich dann noch die Hosentasche abgetrennt und wieder passend aufgenäht. So können auch Taschentücher schnell mal verschwinden oder sind da wenn man sie braucht.


Damit es aber auch richtig schön kuschelig ist habe mich bei der Rückseite wieder für Wellnessfleece entschieden. Das hat sich bei meinem Kissen schon als mehr wie kuschelig und schlaffördernd erwiesen. 


Das Kissen ist sehr gut bei seiner neuen Besitzerin angekommen und wurde schon ausgiebig bekuschelt. So soll das auch sein!

Eure Micha

Schnittmuster: Wolkenkissen von Misses Cherry
Verlinkt bei: HoT, Dienstagsdinge, Creadienstag, Misses Cherry Galerie

Kommentare:

  1. So toll das Kissen,
    Ja manchmal sind die Buchstaben echt tricky, bis sie kleben bleiben. Aber du hast gesiegt. Glückwunsch.
    LG Starky

    AntwortenLöschen
  2. ein schööönes kissen hast du da gezaubert - ist bestimmt richtig kuschelig.
    der schriftzug sieht klasse aus - das ich-problem sieht man gar nicht.
    lg von der numi

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!