Donnerstag, 31. Dezember 2015

Ein buntes Jahr geht zu Ende

Ich habe mich in den letzten Tagen ein wenig rar gemacht. Vor Weihnachten hatte ich noch genug zu nähen und danach bin ich in den Erholungsmodus gefallen. Naja, nicht ganz, denn bei uns steht die Arbeitszimmerrenovierung an. Geplant ist ein kleines Nähreich für mich mit Zuschneidetisch und großem Schreibtisch wo meine Maschinchen hinkommen. 
Soweit so gut... wenn da nur nicht vorher noch das ausmisten angesagt wäre. Das Arbeitszimmer ist so voll, dass wir gar keinen Platz zum renovieren haben. Also habe ich die letzten Tage angefangen alles durch zu schauen und was nicht mehr gebraucht wird kommt weg. Die Bilder des derzeitig herrschenden Chaos erspare ich euch lieber! :-)  Aber ich freue mich schon, wenn wir (irgendwann) fertig sind. Dann kann ich euch endlich mal Bilder meiner Machtzentrale zeigen ohne das Chaos drum herum. 

Aber eigentlich wollte ich heute am letzten Tag des Jahres RUMSEN. Aber nicht nur mit einem Teil. sondern ich wollte ein wenig zusammenfassen was dieses Jahr alles entstanden ist. Sozusagend ein kleiner Jahresrückblick. 

Angefangen hat meine Näherei damals mit Taschen. Aber im laufe des letzten Jahres sind immer mehr Kleidungsstücke entstanden. Wahnsinn wie ich finde. Hätte man mir vor drei Jahren gesagt du nähst dir irgendwann deinen Kleiderschrank selber und in bunt hätte ich wohl nur müde gelächtelt. Naja, jetzt ist es Wirklichkeit geworden. 

Es sind dennoch einige Taschen in diesem Jahr geworden:


Besonders stolz bin ich dabei wohl auf meine Sew together Bag. Ohne den Sew along von Marlies hätte ich mich nie daran getraut. Sie ist inzwischen meine absolute Nähbegleiterin geworden. Da passt wirklich alles rein. 

Hosen waren dieses Jahr auch mein Thema. Die lockeren Sommerhosen die es diesen Sommer überall gab passten mir absolut nicht. Was liegt da näher als sich selber welche zu nähen? Und ich glaube ich habe euch noch gar nicht alle gezeigt, bzw. fotografiert. 


Die Hosen haben eindeutig noch Potenzial im nächsten Jahr Zuwachs zu bekommen. 

Aber auch obenrum hat sich vieles getan. Nicht nur Shirts, sondern auch Jacken sind entstanden. Von meinem Meisterwerk *räusper* habe ich noch keine Bilder gemacht. Naja, sie ist auch eigentlich noch nicht ganz fertig. Ich muss meine MaLova aus Solftshell und mit selbstgesteppten Futter noch einmal absteppen. Dies will aber weder meine Nähmaschine noch die aus meinem Nähkurs. Also warte ich, bis im Januar meine neue Juki hier einzieht. Ich hoffe die will dann. 

Aber es sind noch ganz viele andere Dinge entstanden:


Und das sind längst nicht alle Oberteile dich entstanden sind. Mein Retro Jumpsuit schnellte innerhalb der letzten sechs Monate sogar unter die beliebtesten drei Post seit bestehen des Blogs. Wahnsinn! 

Zu guter Letzt habe ich mich dieses Jahr auch endlich an das Thema Patchwork rangetraut. Zuerst mit dem Chevronkissen nach einer Anleitung von Gesine und dann durfte ich sogar eines Probenähen für Greenfietsen. Nächstes Jahr soll es dann endlich weiter gehen mit dem Thema. Passende Literatur und Zutaten liegen schon hier. 


Für mich war das ganze Jahr ein großer RUMS. Ich hoffe es geht 2016 damit weiter. Obwohl ich meinen Mann noch mehr einbeziehen möchte, denn er ist so langsam auf den Geschmack gekommen und auch hier liegen Schnitte und passende Stoffe schon bereit. Jaja, das Nähzimmer ist dringend notwendig. 

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an euch meine lieben Leser, hier im Blog, auf FB und seit Frühjahr auch auf Instagram. Ohne euch wären viele Ideen gar nicht entstanden, denn eure Ideen beflügeln mich. Eure Kommentare freuen mich immer wieder. Umso schöner, dass ich dieses Jahr auf der Creativa auch einige persönlich kennenlernen durfte und mich mit einigen auch noch so treffen konnte. Auch hier ist für 2016 noch mehr geplant!

Jetzt darf dieses Jahr in aller Ruhe ausklingen. Ich wünsche euch einen guten Rutsch in 2016, viel Gesundheit und Freude. Liebevolle Menschen um euch herum und dass ihr eure Kreativität nie verliert und den Spaß daran diese umzusetzen und mit anderen zu teilen 

Eure Micha

Verlinkt bei: RUMS

Kommentare:

  1. Du hast so viele wundervolle Sachen gemacht dieses Jahr, es war eine Freude deinen Blog zu lesen. Ich wünsche dir ein gesundes und friedliches neues Jahr! Und das deine verbliebene Sehkraft noch sehr lange erhalten bleibt, so dass du dein neues Nähzimmer gaaaanz lange geniessen kannst.

    AntwortenLöschen
  2. Ein volles Jahr!
    Alles Liebe wünsche ich dir für das neue Jahr, Hummelinchen
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn. Wenn man das mal so in einem Post sieht. Den Jumpsuit mag ich an dir so super gerne - an mir würde das niemals nie aussehen :D Dafür habe ich da ein Täschchen erkannt, dass ich sehr sehr gerne mag. Was das nächste Jahr wohl bringen wird? Hoffentlich mag die Juki. Ich bin so gespannt. Und die Beschreibung vom Umbau. Na auf das Chaos wäre ich ja doch neugierig *gg*

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!