Dienstag, 10. November 2015

Patchwork-Kissen Sixty

Achtung, dieser Post enthält Werbung oder viel schöner ausgedrückt: Ich durfte Probenähen! Die liebe Katharina von Greenfietsen hat sich schon wieder so ein wunderbares Ebook ausgedacht und damit etwas gegen meine Patchworkangst getan. 
Auch wenn mein erster Versuch in Form meines Chevron Kissens schon recht gut gelungen war, so war das neue Ebook von Greenfietsen der perfekte Anstupser damit auch weiterzumachen. 

Ihr neues Ebook heisst "Sixty - Patchworkkissen aus Dreiecken" und wie der Name schon sagt: es ist ein Kissen, welches nur aus Dreiecken im 60° Winkel genäht wird. Die Anleitung ist wunderbar beschrieben und so habe ich mich direkt ans Werk gemacht: 



Das schöne ist, man muss weder ein Patchworkprofi noch wie ein solcher ausgestattet sein. 
Katharina erklärt wunderbar wie man auf verschiedene Weise die Dreiecke erstellen kann. Über die im Ebook enthaltene Vorlage, durch eine eigens erstellte Schablone oder wenn vorhanden, dann auch über das Patchworklineal. 

Ich habe die Vorlage genommen und diese auf eine feste Unterlage übertragen und ausgeschnitten. Wichtig wäre allerdings ein Rollschneider, damit die Ränder der Dreiecke gleichmäßig sind. 



Mit Hilfe einiger kleiner Tipps ist man auch als Anfänger in der Lage ein sauber gearbeitetes Kissen zu nähen. Die Dreiecke treffen damit genau aufeinander. OK, ich muss zugeben, dass eine Ecke ein wenig ausgewandert ist, aber das lag wohl an mir und nicht an der Anleitung. 

Für die Rückseite werden drei verschiedene Verschlussarten angeboten: Hotelverschluss, Verschluss mit Kam Snaps und verdeckter Reißverschluss. 
Für dieses Kissen habe ich die Kam Snap Variante gewählt. 



Es gibt zwei Kissengrößen: 40x40 cm und 50x50 cm. Hier habe ich die kleinere Version genäht. 

Ihr merkt also: perfekt für Einsteiger und zum austoben in Sachen Farben und Größe. Wen wundert es also, dass meine este Version so bunt geworden ist. Ich muss gestehen, das schwierigste an dem Kissen war die Auswahl wie ich die Dreiecke anordne. Wenn ihr mit mehreren Stoffen arbeitet, dann schneidet noch 1-2 Dreiecke zusätzlich zu bzw. berechnet das bei eurem Stoff mit ein. Nicht dass euer Stoff nachher zu knapp bemessen ist. 



Natürlich ist es bei dem einen Kissen nicht geblieben. Die große Version habe ich auch ausprobiert. Mit nur 2 Stoffen und dem verdeckten Reißverschluss. Neugierig? Dann schaut doch die Tage wieder rein

Ich kann wirklich sagen: mit dieser Anleitung hat die liebe Katharina es geschafft, dass ich keine Angst mehr vor Patchwork habe und hier bestimmt noch weitere Kissen entstehen werden oder ich die Anleitung für andere Sachen abwandeln werden. 

So, jetzt seid ihr dran: das Ebook bekommt ihr ab sofort im Shop von Greenfietsen. Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim ausprobieren. 

Eure Micha

Schnittmuster: Sixty - Patchworkkissen aus Dreiecken von Greenfietsen
Verlinkt bei: HoT, Dienstagsdinge, Tophill*Kittchen Kissenparty

Kommentare:

  1. Wunderschön! Das Kissen ist klasse und die Stoffe passen super zusammen!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Superschön geworden! Und auch sooo ordentlich... mein nächstes wird bestimmt auch ordentlich... ;-)
    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  3. Dein Kissen macht mir richtig Lust auf Sommer, irgendwie :D
    Wahrscheinlich weil die Farben so schön leuchten :)

    Liebe Grüße,
    Natalie

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es auch wunderschön! Und wünsche mir den Mut so schöne bunte Kissen für unsere Couch zu nähen! ;-)
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Micha,

    dein Kissen ruft so herrlich "SOMMER!" ♥ Ich liebe es, wie bunt und schön es leuchtet. Ich freu mich sehr darüber, dass wir gemeinsam deine Patchworkangst bekämpfen konnten und bin gespannt, wie du dich noch weiter mit Stoffen und Dreiecken austobst. ;-) Für die Anordnung der Dreiecke hab ich übrigens auch immer am längsten gebraucht. :-)

    Danke, dass du beim Probenähen mitgemacht hast. :-)

    Ganz liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein fröhliches Kissen! Ich finde es rundum gelungen!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  7. Ein wunderschönes Kissen, welches du da genäht hast. Vor allem die Farben finde ich gerade jetzt im Herbst super. Schön fröhlich und lebendig ;)

    Liebe Grüße
    Mira

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!