Mittwoch, 21. Oktober 2015

Reste Rock Frau Hilda

Ich habe von so vielen Nähsachen noch Reste und mir ist es viel zu schade davon etwas weg zu schmeißen. Also überlege ich immer was ich noch daraus zaubern kann. So erging es mir auch mit dem Rest dieser Lady Topaz und einer Hose aus wunderschönem Jeans Jersey, die ich euch noch nicht gezeigt habe. (das muss ich unbedingt noch nachholen)

Ein wenig hier und dahin schieben und mit ein ganz klein wenig Stückelei habe ich diesen zauberhaften Rock hinbekommen:


Auf die Kellerfalte musste ich verzichten mangels Stoff und ich habe den Schnitt genau da getrennt wo mein Jeans-Jersey endete. Taschen waren dadurch auch nicht drin. 


Ich habe immer Bedenken gehabt, dass Jersey zu sehr an der Strumpfhose klebt, aber von wegen. Der Schnitt sitzt so schön locker und die ideale Form für mich. 


Über den Jersey muss ich noch ein wenig schwärmen, denn ich habe ihn ja schon als Hose getestet und am liebsten würde ich diese ständig anziehen. Super weich, nicht zu dick, schöner Stretchanteil. Das Beste: Tante Hilde hat schon Nachschub bekommen und ein Teil ist direkt in mein Stoffregal gewandert. 


Jetzt fehlen mir nur noch blaue passende Schuhe. Ich glaube mein Schatz ist so dankbar, dass ich noch keine Schuhschnittmuster habe. Naja, bis auf die für Espandrilles und Schlüppchen. Sonst würde ich wahrscheinlich auch noch meine Schuhe selber nähen. 


Jetzt habe ich ich wirklich nur noch einen ganz kleinen Rest von beiden Stoffen übrig. Mal sehen was ich daraus noch zaubern kann. 


Ich muss gestehen, dass ich immer wieder beim Fotoshooting verzweifel. Ich habe keine Ahnung wie ich halbwegs entspannte und schöne Bilder hinbekommen soll. Durch das Tanzen habe ich eher Posen drauf als dieses locker lässige. Da muss ich wirklich noch üben. Zudem ist da noch die Sache mit dem richtigen Hintergrund. Auch nicht so einfach, wenn ich nicht noch andere Menschen drauf haben möchte oder welche die mich beobachten. 


Ich habe hier noch tollen blauen Sweat liegen den ich noch zu einer Allegra vernähen will. Dann habe ich wieder eine schöne Kombi für den Herbst... und Winter .... und Frühling... und Sommer....

Eure Micha

Schnittmuster: Frau Hilda von Hedi näht
Verlinkt bei: Me made Mittwoch

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    ich finde den Rock auch super!!! Steht dir gut... und die Fotos sind doch ALLE klasse!!!!!!
    Auch der Hintergrund ist gelungen... mach dir keine Gedanken... ein supertoller Post.
    Und wenn du SM für Schuhe hast... sag Bescheid ;-)))
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  2. Der Rock ist toll geworden. Ich kenne das mit dem Posen. Das letzte Bild ist doch sehr entspannt und lässig. Und auch das erste ist sehr natürlich (die anderen auch - nicht falsch verstehen) . Ich finde, da muss man als Fotograf das richtige Auge haben, wann eine Person nicht mehr angespannt und künstlich aussieht. Aber dein Schatz hat das doch gut hinbekommen!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  3. sieht klasse aus - sitzt toll und steht dir super!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  4. Hach, sowas möchte ich auch mal machen. Stoffreste auftragen. Aber immer habe ich Angst, dass es dann zu bunt wird...
    So schön geworden!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Also wie man weiß wie man stehen soll, dass musst du Viktoria fragen. Wir haben gestern telefoniert und festgestellt: Ich liebe es wie einfach es mit Viktoria ist, sie weiß genau was sie tun muss und man muss nur noch auslösen. Viktoria hasst es, denn es kommen so viele Fotos bei raus, dass man sich nicht entscheiden kann :D

    Wie das mit der perfekten Stoffkombi geht hast du ja wohl sowas von raus. Sieht genial zusammen aus. Bei Taschen mischt man ja auch, warum also nicht beim Rock. Jetzt noch blaue Schuhe und es geht glaube ich nicht besser :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!