Donnerstag, 29. Oktober 2015

Chevron Kissen für mich und Möhrchen

Ich habe mich endlich getraut.... so viele schöne Chevron Kissen habe ich bewundert und ich wusste auch ganz genau wie meines aussehen sollte. Aber es hat etwas länger gedauert mich an Patchwork heran zu trauen.

Ich wollte unbedingt ein Kissen für mich in Möhrchen nähen. Es sollte natürlich auch aus den Stoffen von Möhrchen sein. Den braunen Bezugsstoff und der weiße Canvas-Stoff den wir für die Seitenkissen haben. Dazu ein wenig türkis und so schaut es aus: (Sorry, die Bilder sind ein wenig unscharf geworden)


Ist ja schon eine etwas friemelige Angelegenheit, aber die Anleitung von Gesinde (Allie an me Design) ist klasse und als ich zwischendurch kurz auf dem Schlauch stand hat sie mir wunderbar weitergeholfen. 


Allerdings ist der braune Stoff doch ein wenig zu dick für Patchwork. Dazu kann man ihn nicht gut bügeln - nur mit Tuch dazwischen. 



So einige Stellen sind nicht ganz so perfekt aufeinander getroffen, aber aus der Ferne sieht man es nicht. Aus der Nähe schon eher:


Mich stört es überhaupt nicht und ich bin stolz, dass ich es geschafft habe dieses Projekt endlich umzusetzen. Ich möchte gerne dran bleiben am Patchwork, denn es macht Spaß zu sehen was auch so einzelnen Teilen entstehen kann. 

Noch schlummert das Kissen schön auf dem Sofa, aber bald darf es zu Möhrchen, denn in 2 Wochen können wir es abholen - quasi generalüberholt und hoffentlich bereit für noch ganz viele Urlaube mit uns. 

Eure Micha

Schnittmuster: Chevron Kissen von Allie and me Design
Verlinkt bei: RUMS, Tophill Kissenparty, Kostenlose Schnittmuster

Kommentare:

  1. Mir gefällt Dein neues Kissen sehr, sehr gut! Eine wunderbare Farbzusammenstellung!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Das Kissen ist echt schön geworden und perfekt ist doch auch schnell langweilig. Wenn Mörchen fertig ist, dann müsst ihr auch mal bei uns Station machen. Dein Mann darf mit meinem Papa über Motorräder quatschen und wir zwei machen die Stoffläden unsicher. Mario wohnt gar nicht so weit von dir weg, da komme ich also bestimmt auch mal wieder bei dir vorbei und hole mein Schnittmuster ab :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  3. Ich bewundere ja Patchworkerinnen.... Stoff zerschneiden, um ihn nachher wieder zusammen zu nähen...
    Schön ist es, dein Kissen!!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein schönes Kissen.
    Ich trau mich ja leider noch nicht so recht an Patchwork ran (die ganzen vielen Einzelteile korrekt und penibel aneinander nähen ist ja niocht so meins) aber ich bewundere jeden der sich da ran wagt. Und dein Ergebniss ist wirklich wunderschön geworden und in ganz tollen Farben ;)

    Liebe Grüße
    Mira

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Micha,
    darauf darfst du zu Recht stolz sein.
    Die Kombination der Farben gefällt mir sehr gut.

    ``Wollfühlend ist, wenn das Auge nichts sieht, aber die Hände die Wolle fühlen. Und Wolle fühlen ist Wohlfühlen!´´
    Welch wundervolle Zeile.....
    Ich wünsche dir auch weiterhin viel Freude beim kreativen Werkeln!
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Micha,
    Dein Kissen ist wirklich schön geworden. Die Farbkombination geht immer und ich seh sie mir auch gar nicht leid. Das es nicht so perfekt aufeinanderpasst, ist doch ganz egal. Der Gesamteindruck zählt.
    Ich bin übrigens soooo gespannt auf Deine Sixtas :)
    LG Stephie

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!