Mittwoch, 9. September 2015

Streifen Ebby

Nach meiner ersten Ebby "Simple Tunic" wollte ich diese auch unbedingt in lang für über die Leggings haben und dann auch mit Tanktop-Rücken. Es gibt doch (fast) nix luftigeres für heisse Tage als ein bequemes Hängerchen. 


Ich habe den Schnitt um ca. 15cm verlängert so dass er gut zu Leggings zu tragen ist. Bei meiner ersten Ebby habe ich unten den Saum umgenäht nach der Anleitung für die Toni vom Milchmonster. Bei dieser Ebby war mir der Stoff zu dünn dazu, so dass ich den Saum einfach mit der Ovi versäubert habe. 



Weitere Änderungen: Ich habe den Ausschnitt noch ein wenig vertieft und den Armausschnitt vorne ein wenig weiter gemacht (1cm). So sitzt es für mich angenehmer. 



Den Tanktoprücken habe ich diesen Sommer für mich entdeckt. Darunter am liebsten ein Bikini-Oberteil - perfekt für den Sommertag. 


Jetzt kommt noch die Anekdote zu dieser Ebby: ich hatte den farblich perfekte Jersey für die Ausschnitte und dachte mir, dass ich nicht wie üblich Ausschnittgröße minus 10% nehme, sondern lieber ein wenig weniger, denn der gestreifte Jersey ist sehr dehnbar. Örgs, der graue aber nicht, was mir aber natürlich erst beim annähen auffiel. Das ging dann an die Grenzen der Dehnbarkeit (und meiner Nerven) aber es hat dann doch gut geklappt wie man sieht!



Im Urlaub habe ich mir so ein ähnliches Hängerchen gekauft (ja, manchmal kaufe ich noch Sachen) mit einer genialen Rückenasicht. Hier ist der Steg des Tanktops noch schmaler und dann verdreht angenäht worden. Das muss ich bei der nächsten Ebby auch mal ausprobieren. 

Erst einmal geht´s heute aber zum Me made Mittwoch, 

Eure Micha

Verlinkt bei: Me made Mittwoch

Kommentare:

  1. Steht dir richtig gut und so wie du deine Pläne beschreibst muss da einfach noch mehr kommen :D Ich freu mich schon sehr drauf :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  2. Chic, chic, chic!!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Super lässiges Outfit. Streifen gehen einfach immer.
    Viele lieben Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!