Dienstag, 16. Juni 2015

Line - mein Sommerkleid

Kurz vor meinem Urlaub erreichte mich die Nachricht von Christiane (Allerlieblichst) zum Probenähen ihres neuen Sommerkleid-Schnittes! Ahhh... und ich bin nicht da! Ich durfte trotzdem dabei sein, was mich zu einem kleinen (wirklich nur ganz kleinen!!!!) Freudentanz verführt hat und ich im Urlaub die ganze Zeit überlegt habe welchen Stoff ich denn nehme. Nur um nach Hause zu kommen und es immer noch nicht zu wissen. Also ging es schnurrstracks zu meinem winzigkleinen *räusper* Stoffvorrat.... und zückte 2 tolle Sommerstoffe. 
Schnitt schnell ausgedruckt und geklebt, zuschneiden und endlich wieder ran an die NähMa! Ne wat schön!


Sommerfrisch finde ich die Kombi. Mein Liebster meint ich wäre der perfekte Landeplatz für Bienchen & Co. Meine Mum meinte es hat was von Audrey Hepburn. Wie auch immer... ich finde es klasse!

Meine 1. Version hat vorne eine Kellerfalte (Klasse Bäuchleinverstecker) und hinten zwei Kellerfalten (kaschiert mein Hohlkreuz).


Genäht habe ich eine Größe 38. Bei etwas festerem Baumwolljersey ist es körperbetont (naja, obenrum). Ich würde empfehlen sich in erster Linie nach der Oberweite zu richten. 


Das Oberteil habe ich um 2 cm gekürzt und das Rockteil auch ein ganzes Stück. Dafür habe ich dann in doppelter Stofflage noch einmal weiß dran gesetzt. Sonst wäre es mir zu schlicht gewesen. So finde ich, hat es das gewisse etwas!
Die Kellerfalten habe ich seitlich noch ein wenig abgenäht, so dass sie nicht direkt aufspringen. 


"Line" wird wohl mein Sommerkleid in allen Versionen. Eine weitere Version - ärmellos - ist schon entstanden und eine weitere - bodenlang - ist geplant. Schaut euch am besten einfach mal die wunderbaren Probenähbeispiele bei Allerlieblichst an. Da ich erst so spät angefangen habe, wurden mir die schönsten Versionen unter die Nase gehalten und ich konnte mich kaum entscheiden welche ich nähen möchte. 


Im letzten Jahr habe ich mir ja meinen Sommerkleid-Schnitt gebastelt. Line bietet mir jetzt alles was ich so gerne habe: einen schönen sommerlichen Ausschnitt, die Teilung unterhalb der Brust und durch die Kellerfalten einen schönen Fall des Rockteils. 

Dieser Post läuft als Werbung, denn ich habe den Schnitt im Rahmen des Probenähens von Christiane (Allerlieblichst) zur Verfügung gestellt bekommen. Alles was ich dazu geschrieben habe, ist jedoch meine Meinung und Erfahrung mit diesem Schnitt. 

Line bekommt ihr zum Sofort-Download im Shop von Allerlieblichst. Und für den Mama-Tochterlook gibt es auch Linchen. :-) 

Eure Micha

Verlinkt bei: Crealopee

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!