Dienstag, 17. März 2015

Wallaby in wetterfest

Wallaby isr für mich so ein Schnitt, den man so schön schnell und mal eben nähen kann. Deswegen wollte ich unbedingt ausprobieren, ob ich diese Tasche auch aus Wachstuch nähen kann.

Für mich habe ich sie bereits in "normal" genäht, für meinen Onkel zum segeln aus Kunstleder und jetzt auch mal aus Wachstuch. 


Das Wachtuch stammt aus dem großen Wachstuchpaket von dem ich euch schon berichtet habe. 


Ein bißchen musste ich noch aufpassen, dass die KamSnaps durchpassen. 

Ich finde, dass man die Endstücke des Reißverschlusses sehr gut zum Akzente setzen nehmen kann. OK, der Akzent ist jetzt nicht wirklich groß, aber mir gefällts. 


So langsam entdecke ich auch immer mehr Zierstiche an meiner Nähmaschine. Hier die passenden Sterne zum Stoff der aufgesetzten Tasche. 


Das wird bestimmt immer noch nicht die letzte sein. So richtig bunt fehlt eigentlich noch *räusper* 

Eure Micha

Schnitt: Wallaby von Ambazamba

Verlinkt bei: Creadienstag, TT, Crealopee, Meertje

Kommentare:

  1. Hallo Micha,

    auch in dieser Variante gefällt mir dein Wallaby richtig gut. :) Vor allem der Sternchenstoff hats mir angetan. ♥

    Liebe Grüße
    Sina

    AntwortenLöschen
  2. Hey Hummelinchen :) habe letzthin an dich gedacht, und dann mutig Kunstleder gekauft. Jetzt liegt es da und wartet auf seinen Einsatz....
    Tolle Wallaby ist das wieder!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. klasse - die ist richtig peppig und gleichzeitig edel - sieht toll aus!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  4. Eine -wieder mal- tolle Kombination. Dein Wallaby macht echt was her, mir gefällt er jedenfalls super!
    Wachstuch ist ja manchmal ein wenig knifflig, aber das sieht ja aus, als hätte sich das gut vernähen lassen. Deine Akzente sind toll. Klein, aber trotzdem fallen sie auf!
    LG Stephie

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!