Donnerstag, 26. März 2015

Sternchen Joana

An diesem Shirt bin ich absolut nicht Schuld. Aber ich bin sehr froh es in meinem Kleiderschrank zu haben. Naja, wer ist denn nun eigentlich & glücklicherweise Schuld? Die liebe Anja von Tante Hilde ist es. Bevor ich euch erzähle wieso, zeige ich euch erst einmal das "Corpus Delicti":


Jetzt aber zu Geschichte dahinter: den Sternenstoff hatte ich bereits vor Weihnachten bei Anja als Restestück von 1m entdeckt. Jaja, sie hat mich eindeutig nicht gezwungen ihn zu kaufen, aber er lag ganz verführerisch einfach zu im Weg. *giggel* Also doch irgendwie schuld! ;-) Aber ich gebe einsamen Stoffresten sehr gerne ein zu Hause.


Es ist ein wunderschöner ganz leichter Jersey und ich finde Sterne gehen immer - auch für die älteren Jahrgänge. 

Anja frug natürlich direkt was ich vorhabe: klaro ein Shirt. Welches: öhmmmm.. noch keine Ahnung. Vielleicht ne Mamacita. Aber wieder stückeln wie bei meiner ersten Mamacita hatte ich eigentlich auch keine Lust. Also blieb das kleine Schätzchen im Schrank liegen. 


Bis ich dann, mal wieder, bei Anja war und wir uns über Shirtschnitte unterhielten und welche wir toll finden. Sie liebt die Joanna von Jolijou. Den hatte ich auch schon auf dem Plan, aber mein Gedanke war: braucht man tausend Shirt Schnitte. So einige habe ich ja schon und dann noch einer mehr? Also auch wieder ad acta gelegt und noch immer kein neues Shirt im Schrank. 

Wenn ich um einen Schnitt herum schleiche, dann suche ich mich zig Beispiele heraus (ich liebe die G**gle Bildersuche), bis ich mich dann entscheide. So auch hier und schwups war der Schnitt auf meiner Festplatte. 

Was soll ich sagen: ein toller Schnitt. Ich habe die überschnittenen Arme genommen und auch wenn Anja so gesehen "Schuld" ist , ich freue mich dass sie mich doch noch zu dem Schnitt geschubst hat! 1m reicht vollkommen aus - auch für meine lange Version - und es sind nur 2 Schnittteile. Yeah, sowas liebe ich. Also Anja: schubs mich gerne weiter!

Und hier mal den Beweis, dass mein Liebster und ich nicht immer ernst bleiben können beim fotografieren!


Was für eine Körperhaltung und Eleganz. *prust* Also merkt euch. Sterne machen gute Laune. Was mich direkt wieder an das letzte Wochenende und die Creativa erinnert. Ich sage nur Sabine und neongelbe Sterne! So genial! Aber dazu komme ich morgen noch was ausführlicher. Ich muss noch alles sortieren und die richtigen Worte suchen/finden für diese tollen Stunden und wunderbaren Menschen. 

Davon finden sich einige heute bestimmt auch wieder bei den RUMS Mädels ein. Ich bin dann mal dahin unterwegs.....

Eure Micha

Schnitt: Joana von Jolijou über Farbenmix

Kommentare:

  1. Liebe Micha, das ist ja ein wundervolles Shirt und es steht dir hervorragend! Schön, dass der Sternchenstoff so gute Laune macht! Ich bin richtig glücklich, dass wir uns kennen lernen durften!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Shirt!! Ich suche für mich immernoch DEN Shirtschnitt..... Du siehst wieder super aus :)
    Herzlichs
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Ha, Du bist ja lustig... Freut mich, dass Dir der Schnitt auch gefällt (habe ich ja gesagt ;o) ). Steht Dir sehr gut und einfach nur alles blau betont sehr schön Deine Haare und lenkt nicht davon ab.
    Liebe Grüsse
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. klasse - das ist ein richtig tolles shirt - gefällt mir und ja sterne gehen!!! ;0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  5. Ältere Semester? Wo hast du die denn gesehen? Also ich seh hier ja nur dich und dein tolles Shirt :) Steht dir total gut und du lachst so herrlich!

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  6. Hallo! Tolles Shirt! Es steht dir supergut!
    Liebe Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
  7. Ein schönes Shirt! Da hat der Stoff den perfekten Schnitt gefunden! :) Steht dir toll!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!