Dienstag, 17. Februar 2015

Schnabelina Bag für meine Mum

Auch wenn ich erst eine Schnabelina Bag für mich genäht habe, ist sie die beliebteste Tasche in meinem Fundus. Meiner Mum hatte ich zum einkaufen bereits im Herbst 2013 eine Version aus Kunstleder und in medium genäht, die ihr hier bewundern könnt. Die war ihr für den kleinen Einkaufsbummel aber zu groß und so wünschte sie sich eine in small. 
Bei einem gemeinsam Stoffbummel war den der "bunte" Stoff auch recht schnell gefunden. Nur bin ich dann nicht so schnell zu Potte gekommen. Aber zu Weihnachten musste es doch endlich zu machen sein!


Wie bereits erwähnt ist die Zusammenstellung von grau, braun, weiß und schwarz bei meiner Mum "bunt". Ich brauche euch nicht zu sagen, wie schwer es war nicht doch irgendwo was türkises, rotes  oder gelbes rein zu schummeln. 


 Na so ein wenig Paspel mit Punkten durfte es dann sein. 


Ich habe wieder die Variante mit dem offenen Reißverschluss genäht. Das ist bei der Größe einfach besser. 


Natürlich wieder mit seitlichem Zip. Frau kann halt nie genau planen was sie so alles in der Stadt noch kaufen muss, was vorher noch gar nicht auf dem Zettel stand. 



Schultergurt durfte nicht fehlen.


Ich denke die Tasche war das perfekte Weihnachtsgeschenk - schließlich musste meine Mum ja auch lange genug darauf warten. *räusper* Eingeweiht wurde sie auch schon - ich war dabei! :-)

Das wäre also Schnabelina Nr.6. Ich hoffe Nr.7 wird dann endlich die in Mini für mich. 

Eure Micha


Verlinkt bei:


Kommentare:

  1. Deine Schnabelina sieht klasse aus. Schlicht und dennoch wunderhübsch.
    Toll.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ist die toll geworden! ... Ich bin ja bekanntlich mehr so von der Bunt-Fraktion, aber ich finde, eine farblich dezentere Tasche hat durchaus auch ihre Berechtigung. Und wenn's "Kundenwunsch" ist, sowieso. Da darf dann vielleicht Mamas Kleidung ein bisschen farbenfroher ausfallen. ;-)) Ich bin ja gerade auch absolut baff, dass das schon deine sechste Schnabelina Bag ist. Respekt! Ganz liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  3. In diesem Jahr möchte ich auch eine nähen..... Vielleicht, wenn ich dazu komme
    Deine in Unbunt ist aber auch sehr chic!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Die würde meiner Mama auch gefallen... wobei Rot geht bei ihr auch noch... aber dann bitte nur rot und nichts anderes.... und daher nähe ich ihr eine elli in rot zum Muttertag ;-) zugeschnitten ist schon.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  5. sehr sehr schick! und absolut alltagstauglich :-)
    Lg nadine

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine schöne Schnabelina!!! Also ich finde das bunt absolut in Ordnung. So passt sie ganz universell zu allem und kann immer dabei sein! Ist doch super! Du bist echt meine persönliche Schnablina-Queen. So viele hast Du schon genäht und alle einfach schön!
    Musste übrigens echt lachen, als Du geschrieben hast, aus welchem Grund du keine Fotos in der Wohnung machst...grins.... Bei uns sieht es diese Woche aus! Ich kann Dir sagen.... o_O
    Habe im Laufe der Jahre festgestellt, je mehr Platz, desto mehr Zeug sammelt sich an! Das geht wie von selbst..lach...
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  7. Eine klasse Tasche hast Du Deiner Mama da genäht! Und ich kann mir vorstellen, wie Du beim Nähen gelitten haben must *lach*, noch nicht mal EIN BISSCHEN TÜRKIS!.... :o)
    Du hast es aber bravourös gemeistert!
    Ich überlege eben, wieviele Schnabelinas ich bereits genäht habe und komme auf ich glaube 5. Du hast mich also überholt... :o)
    Liebe Vorfreugrüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
  8. die sieht toll aus - richtig schön!!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  9. WOW!
    Die steht auch schon lange auf meiner Liste.
    Deine sieht super aus und die Stoffe passen toll.
    Viele Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Wow! Ich bin hin und weg! Ich hab noch nicht eine Schnabelina Bag genäht obwohl ich die sooo toll finde....Deine ist der Knaller. Deine Mama wird Luftsprünge machen!!!
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön, sehr chic! Und hast Du Geduld mit den Details, echt klasse!
    Liebe Grüße,
    Mona

    AntwortenLöschen
  12. Bunt ist relativ, Hauptsache die Tasche gefällt sonst wird sie womöglich nicht benutzt. Auch mir gefällt diese Variante die zu Kleidung besser zu kombinieren ist als viele verschiedene Farbtöne.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde die toll. ich suche ja auch immer noch nach Möglichkeiten, daraus eine Handtasche für "gut" - also mal ins Theater oder so - zu machen. Da hast Du mich jetzt eindeutig inspiriert!!! Danke dafür!

    Gruß
    Llewella

    AntwortenLöschen
  14. Sieht richtig schick aus so in unbunt... gefällt mir sehr gut. Die Mini sieht ziemlich geräumig aus.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  15. Die ist soooooo schön. Meine Mama wünscht sich auch noch eine und eine Freundin traut sich nicht alleine an den Schnitt. Bei meiner ersten (small) habe ich ja keinen Schultergurt und der fehlt mir doch sehr. Würde ich so nicht mehr machen :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!