Mittwoch, 14. Januar 2015

Wuff - meine Basic Hose

Ich könnte glatt behaupten, dass ich schon mal für meine Bella übe, aber ich muss gestehen, dass ich mich einfach in diesen Stoff verliebt habe. Zudem war er auf dem Stoffmarkt zu einem unglaublichen Preis zu haben. Da musste ich ihn mitnehmen (wie so viele andere Stoffe auch) *seufz*. Ein wenig albern ist es schon, aber ich trage die Hose auch wirklich nur zu Hause.


Genäht habe ich mir eine Basic Hose von Kibadoo. Schon wieder so ein Schnitt um den ich lange rumgeschlichen bin, denn schließlich brauch man ja nicht zig Hosenschnitte. Bis ich dann vor Weihnachten Schnittmuster-Frustshoppen war. Da war dann jeder Widerstand gebrochen. Ich hatte ein wenig Bedenken ob meine Figur mit dem Schnitt zusammen passt. Aber ich wurde positiv überrascht.


Sie ist definitiv nicht zu eng. Eher im Gegenteil, sie ist eher zu weit. Ich habe mich nach den Maßangaben gerichtet, aber nicht die Größe kleiner für Jersey genäht. Zu groß ist egal, zu klein ist doof. So wie sie jetzt ist, ist sie perfekt für die Couch und zu Hause - so sollte es sein. Die nächste werde ich trotzdem mal eine Nummer kleiner nähen.


Auf den Tunnelzug habe ich verzichtet, da Ösen und Jersey noch eine Kombi sind wo ich ein wenig Bammel vor habe. Also schön breites Bündchen (diesmal sogar aus Bündchenware) zum umkrempeln dran.

Der nächste Stoff liegt schon hier... diesmal sind die Giraffen dran. Naja und irgendwann nähe ich bestimmt auch mal eine zum rausgehen. Aber bis dahin... *grins*

Eindeutig ausgefallenere Kleidung findet ihr wie immer beim Me made Mittwoch.

Eure Micha

Kommentare:

  1. Tolle Kuschelhose ! Den Schnitt liebe ich auch !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. kuschelhosen kann man doch immer gut gebrauchen - und albern finde ich den stoff auch nicht, schließlich hast du ja bald selber einen wunderhübschen wuff ;0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  3. Es geht nichts über eine Gemütlichkeitshose!

    AntwortenLöschen
  4. Der Stoff ist wirklich süß. Der wäre wahrscheinlich auch in meinem Einkaufskorb gelandet. Die Hose ist toll. Ich bräuchte auch dringend noch ein paar Gammel-Hosen. Danke für den Tipp mit dem Schnitt. Ich war mir auch nicht ganz sicher. Aber an dir sieht er toll aus. Also wage ich mich vielleicht auch ran.

    Liebste Grüße
    Fräulein Mai

    AntwortenLöschen
  5. Um den Stoff bin ich auch herum geschlichen, als er im Laden lag. Das war im Herbst 2013. Bis der Seebär mich gefragt hat was das denn werden soll. Sonst würde ich immer so schlichte Sachen tragen und kaum nähe ich selbst würde ich Kindersachen tragen. Da hab ich mich dann nicht mehr getraut (lagen ja auch schon so viele Stoffe rum, aus denen ich nichts genäht habe). Und noch mehr Zuhausehosen? Hier liegen bestimmt 7, 8, 9 im Schrank. Hmmmm. Wie schafft man es Zuhausehosen aufzutragen, damit ich dringend neue brauche? :D Deine Hose mag ich nämlich total und sie sieht so schön fröhlich und gemütlich aus :) Auf die Giraffen bin ich ja gespannt :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Wohlfühlhose - den Stoff hätte ich auch genommen *zwinker*
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  7. Das ist doch mal die richtige Hose für Zuhause! Find ich klasse und die Hunde passen super!
    LG Stephie

    AntwortenLöschen
  8. Rumschlunzhosen braucht man ja auch! Ich freue mich schon auf die mit den Giraffen!!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!