Donnerstag, 22. Januar 2015

Kuschelsocken - RUMS #4

Ich bin ein wenig spät dran für heute, aber ich habe mir vorgenommen bei jedem RUMS dabei zu sein. Ausnahmen gibt´s nur bei Urlaub - sofern ich kein WLAN habe. Ich mag diese illustre Runde netter Frauen und die so wundervollen Ideen (oder eher Näh-viren) die man dort entdecken kann. Mädels ist seit einfach jede Woche der Knaller!

Mein Beitrag ist heute mal sehr jahresgerecht: Kuschelsocken nach dem Freebook von Charlotte Fingerhut. Ich habe schon 10 Paar verschenkt bis ich jetzt endlich auch mal ein Paar für mich geschafft habe:


Das Fleece ist der Double-Fleece von meinem Mantel (*räusper* ich habe wohl einiges zu viel gekauft) und das Bündchen ist noch ein Rest von meiner Mamacita. 


Sie sind einfach bequem und was ganz wichtig ist: warm! 


Vielleicht noch wichtiger: sie sind wirklich einfach zu nähen und ruckzuck fertig! 

Na denn geht´s jetzt noch ganz schnell zu RUMS, Crealopee und Meertje.

Eure Micha

Kommentare:

  1. Oh wie herzig! Wenn ich Deine Kuschelsocken so sehe, möchte ich mich gleich mit ihnen ins Bett kuscheln.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  2. Socken nähen??? Dann müsste ich mich ja gar nicht mit der *piep*Ferse rumschlagen..
    Ich muss mir das mal ansehen :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. So kuschelig gefallen mir die genähten Socken richtig gut. Außerdem ist das gut gegen kalte Füße, gell?
    Eine schöne "Resteverwertung".
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  4. und sie sehen auch noch gut aus - klasse !
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  5. Warme Füße sind was feines und wenn es dann noch so schnell geht. Richtig fröhlich sehen sie mit dem Bündchen aus. Socken passend zum Oberteil finde ich ja immer gut :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  6. Super schön. Ich hab mir soeben das Freebook angeschaut. Morgen kaufe ich eine neue Druckerpatrone und dann geht es ans Werk. Denn warme Füße sind was ganz tolles und ich kann nie genug Socken übereinander anhaben damit meine kalten Füßchen mal ein bisschen warm werden. Danke für den Tipp.

    Liebste Grüße
    Fräulein Mai

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!