Donnerstag, 1. Januar 2015

Frohes neues Jahr mit Katzenshirt - RUMS #1


Ich wünsche Euch allen ein frohes neues Jahr! 



Hoffentlich seid Ihr gut reingekommen. Wir hatten leider mit Silvester und der Nacht ein wenig zu kämpfen! Denn geplant war gestern noch ein Post und dann hat sich das Leben 1.0 mit sehr viel Ärger, Polizei und Scherben eingemischt. Wir waren ein Segen nur zweitrangig dran beteiligt, so dass uns nichts passiert ist. Nein, es war kein Autounfall, eher der Zusammenstoss eines Irren mit Baseballschläger und einen Glastür die seiner Meinung nach im Weg war. Zum Glück passierte das nicht vor unserer Wohnung!
Wir konnten dann mit einiger Verspätung noch zur Silvesterfeier fahren. Ich hatte die große Hoffnung, dass 2015 besser beginnt wie 2014 geendet hat. So ganz wollte das Schicksal nicht mitspielen. Als wir diese Nacht nach Hause gefahren sind war es ziemlich rutschig und in der Umgebung von Düsseldorf sehr nebelig. Die Autobahn war einen Ausfahrt vor unserer gesperrt, so dass wir über Düsseldorf nach Hause mussten. Das bei einer Sicht von unter 2 (!!!!!) m. Nein, ich habe mich nicht verschrieben. Es war unglaublich - unglaublich erschreckend und beängstigend. Wir haben kaum den Mittelstreifen gesehen. Von einmündenden Strassen ganz abgesehen. Hätten wir nicht einen wirklich Ortskundigen bei uns gehabt, der wirklich jede Kurve des Weges ansagen konnte ... wir hätten angehalten und im Auto übernachtet! Die Scheinwerfer der Entgegenkommenden hat man erst ca. 5m vor sich gesehen. Wahnsinn sage ich euch - auf einmal tauchen Lichter auf und du fragst dich wo die her kommen - aus dem Nichts. 
Ich war so froh dass wir ohne Unfall nach Hause gekommen sind! Die Schutzengel in Düsseldorf und Umgebung hatten diese Nacht wirklich unglaublich viel zu tun! Erst um 6 Uhr hat es sich angefangen aufzulösen. Als Entschädigung gab es heute einen wunderschönen Sonnentag! Die Sonne hat alle Nebel vertrieben und ich habe mich mit dem Start ins neue Jahr ausgesöhnt. 

Schließlich ist der 1. Tag des neuen Jahres RUMS-Tag. Ein Tag für sich selbst und dem was ich so gerne mache. So sitze ich jetzt gemütlich auf der Couch bei schöner Musik und fange heute an die Werke der letzten Wochen zu zeigen. So einiges schlummert hier auf der Festplatte und möchte gerne gezeigt werden.

Schon vor einiger Zeit enstanden ist dieses Katzenshirt:


Ich konnte an diesem Stoff einfach nicht vorbei gehen. Eigentlich ja ein wenig albern für mein Alter, aber: Stoff gesehen und direkt das Shirt vor Augen gehabt. Da musste er mit!


Genäht habe ich das Raglanshirt von Allerlieblichst

Soviel wohl zu der Theorie, dass ich immer tragbare Sachen nähe. Tragbar eindeutig - gesellschaftsfein? Mmhhh... was meint ihr? 


Na wer kann den süßen Schnurrbarthaaren schon widerstehen? :-) 

Mit dem kleinen Augenzwinkern starte ich ins neue Jahr. Ich hoffe ihr konntet auch alle gut starten und wir lesen/sehen/hören uns in diesem Jahr wieder ganz viel. Bleibt gesund, genießt das Leben und möge Euch die Kreativität nie verlassen. 

Eure Micha

Kommentare:

  1. Liebe Micha,
    da hattest du aber ein ganz schön tubulenten Jahreswechsel. Bei uns war es auch irre neblig und ich war froh, daß wir zu Hause beim ängstlichen Hund waren.
    Das Shirt ist toll - mir gefällt es gut. Ich würde es wahrscheinlich nur in meiner Freizeit und nicht in der Arbeit tragen, aber ich kann nicht für alle und vor allem nicht für dich sprechen. Wenn du dich darin wohl fühlst, dann ist es wohl gesellschaftsfähig.

    Ein schönes, frohes, gesundes und kreatives Jahr wünscht dir
    Gusta

    AntwortenLöschen
  2. Auf so einen Jahreswechsel kann man wirklich verzichten. Da bin ich doch froh das ich gearbeitet habe.
    Dein Shirt finde ich großartig und durchaus gesellschaftsfähig. Ich würde es tragen. Mit Jeans ist es auf alle Fälle vorzeigbar. Der Stoff ist zuckersüß.
    Und dann wünsche ich dir noch, dass 2015 ab jetzt super toll verläuft.

    Liebste Grüße
    Fräulein Mai

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Micha!
    Wow, da hatten wir wirklich die glimpfliche Variante: "Manno, die Bahnen fahren unregelmäßig [auch wegen des Nebels], dabei muss ich doch auf's Klo!" :-D
    Liebe Grüße an deinen Schutzengel auf jeden Fall: Super Job!
    Das Shirt ist aber ebenso einer und ich finde den Stoff total gesellschaftsfähig!! Chic sieht das aus finde ich :).

    Viele Grüße, Mmikesch

    AntwortenLöschen
  4. Uih, was für ein turbulentes Silvester, ein Glück Ihr habt es gut überstanden.
    Das Shirt ist toll und auch gesellschaftsfähig, ich bin ja Katzenfan, an dem Stoff wäre ich auch nicht vorbeigelaufen... ;)
    Ein schönes neues Jahr noch für Dich!
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  5. Alles Liebe fürs neue Jahr! Auf dass Hummelinchen summt und schwirrt :)
    Das Shirt ist tragbar, - vielleicht nicht gerade in die Oper - aber ansonsten sehr gesellschaftsfähig!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Micha!
    Ein spektakuläres Jahresende! Ich wünsche dir auch viel Glück und Freude im kommenden Jahr!
    LG Bea

    AntwortenLöschen
  7. Das Shirt gefällt mir sehr gut. Steht dir super!
    Und ich finde schon, dass das gesellschaftsfähig ist. Es darf ruhig mal ein bisschen ausgefallen sein!!

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  8. Auf so einen Jahreswechsel kann man doch wirklich verzichten. Von dem Trubel und Chaos habe ich zum Glück nur in den Nachrichten gesehen, da wir schön Zuhause waren und gepflegt im Jogginganzug ins neue Jahr getrudelt sind. War auch mal schön. Hoffentlich wird das Jahr ab jetzt noch besser.

    Dein Shirt mag ich total. Für die Oper sicher nicht das passende, aber warum solltest du es nicht in Gesellschaft anziehen können. Durch die Farbe finde ich es doch ausgesprochen tragbar :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!