Freitag, 17. Oktober 2014

Beannies zum segeln

Heute zeige ich euch, was ich mal wieder für meine segelnde Verwandschaft genäht habe. Schließlich weht doch ein ziemlich strenger Wind auf der Ostsee. Da wurden die Schals die ich letzten Weihnachten für sie genäht habe, auch schon mal als Ohrenwärmer genutzt. Das konnte ich ja nun nicht auf mir sitzen lassen und ich habe mich mal an ein Beannie gewagt.


Ist ja wirklich ratzfatz genäht. Und weil ich die Stoffe so schön finde und mich nicht wirklich entscheiden kann welcher nun der Außenstoff sein soll, habe ich einen Wendebeannie genäht. So langsam schaffe ich es auch, dass die unsichtbare Naht auch unsichtbar wird. *hihi* Handnähen ist nicht so meine Stärke! *räusper*



Natürlich ist es bei einer nicht geblieben, schließlich segeln da ja zwei! Da kann doch nicht einer mit kalten Ohren rumlaufen. 


Aber irgendwie ist mir da beim zusammenkleben des Schnittmusters was durchgegangen. *hihi* ist mir aber erst aufgefallen, als ich die Mütze anprobiert habe. Sie war soooooooo lang. Irgendwie kann das doch nicht sein? Also in der Anleitung steht nix von 3x krempeln.... nochmal genau hingeschaut.... ahhh!!!! Ich habe es nicht an der Schnittkante zusammengeklebt, sondern Stoß an Stoß. *klatschandiestirn* Naja, so ist es noch kuscheliger um die Ohren.



Die Stoffe sind so schön kuschelig... vor allem der graue! (beide habe ich mal wieder von meiner Lieblingsstoffdealerin Anja von Tante Hilde). Vom grauen Stoff gab es dann direkt Nachschub damit ich mir dann endlich mal eine Martha nähen kann. (Eigentlich fehlt mir nur die Zeit dafür).

Das Beannie-Schnittmuster (natürlich mit Anleitung) habe ich bei Hamburger Liebe gefunden. 

Nicht für mich genäht, sondern mit Liebe für andere, das ist heute ein Fall für Lady DIY. Aber auch für Crealopee, Meertje und die kostenlose Schnittmuster

Eure Micha

Kommentare:

  1. Die sind ja perfekt fürs Segeln, allein die Stoffauswahl, herrlich.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Blöd dass ich nich segle..... Deine Beannie würde mir auch gefallen ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die sehen klasse aus, ich denke fürs Rad fahren wären die auch gut geeignet. :-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  4. Genau mein Geschmack!!! Wunderschön! Und nähen per Hand ist tatsächlich auch nicht mein Ding! :-D
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  5. Toll und die Farbkombination/ Stoffkombination würde ich 1:1 übernehmen. Herzlich, Frau Schritt

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen so klasse aus :) Und so kuschelig. Ob ich mich auch mal traue? Wenn alles gut geht, dann geht es nächstes Wochenende wieder aufs Boot. Hmmm. Danke erstmal für das Schnittmuster und die super Beispiele.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!