Sonntag, 28. September 2014

Pulswärmer

Ne Kleinigkeit zwischendurch geht immer. Dazu kommt, dass Wendestulpen schon ganz lange auf meikner Wunschliste stehen. Also habe ich flugs ein paar Reste aus meiner Kiste gekramt. Meinen Arm auf ein Blatt Papier gelegt und abgemalt und dann aus dem Schnittmuster dieses Paar Stulpen genäht.


Zum wenden finde ich ganz praktisch. Muss man nicht so schnell waschen. Ist die eine Seite dreckig - einfach wenden. :-) 


Aus kuscheligem Sweat und leichtem Jersey für innen bin ich bestens ausgrüstet für die Tage wo Handschuhe doch noch zu viel sind. Aber ich brauche meine Handgelenke warm, dann friere ich viel weniger. Ich denke so das ein oder andere Paar Stulpen versuche ich noch zu machen. 


Heute scheint noch wunderschön die Sonne und die Stulpen sind viel zu warm. Ich schicke sie trotzdem zu Sewing SaSu, Scharlys Kopfkino und zu Crealopee

Eure Micha

Kommentare:

  1. Scheint eine frimmelge Angelegenheit zu sein :)
    Aber Hauptsache warn :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Herbstidee! Das sollte ich vielleicht auch mal ausprobieren, wo ich doch immer so schnell friere!
    :-)
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  3. Reste hätte ich ja auch noch hier... total klasse. Jetzt muss ich mir mal überlegen wie man das denn wohl macht :D Super sehen sie aus und zum Weden sehr praktisch :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  4. Stulpen sind immer toll. Deine finde ich auch noch sehr schön. Bis jetzt stricke oder häkel ich die Dinger. Nur für meine Tochter musste ich mal ganz ganz ganz lange nähen ;)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!