Dienstag, 9. September 2014

klein, fein - nadelig

Es ist echt nicht wahr, aber ich habe jetzt wohl ca. 1 Jahr gebraucht um mir endlich ein neues Nadelkissen zu nähen. Ist ja nicht so als wenn das so schwer wäre!
Aber jetzt:

Nach dem Schnittmuster des Pusteblumen-Nadelkissens von Joulijou


Es ist direkt bevölkert worden. Irgendwann hole ich mir auch endlich mal die Herz-Stecknadeln. Ich finde die ja zuckersüß. Wahrscheinlich würde ich diese nur nie benutzen, denn ich habe das unglaubliche Talent meine Nadeln mit der NähMa zu perforieren. 


So ganz sauber ist die Spitze nicht geworden, aber gut gepfuscht ist halb genäht.



Damit schicke ich einen lieben Gruß an meine Mum. Sie hat schon vermisst, dass ich hier schreibe. Sie ist gerade da wo es noch so richtig warm ist und genießt den Blick auf Meer und Strand.

Derweil schlendere ich ein wenig beim Creadienstag, Crealopee und bei den kostenlosen Schnittmustern vorbei. 

Eure Micha

Kommentare:

  1. gut ding will halt weile haben ;0) - sieht schön aus, dein nadelkissen - üüüürgendwann mach ich mir auch mal eins!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch ist es geworden. Für mich sieht es ja aus wie eine Muschel (passt auch besser zu Strand und Meer) und die sind an der Stelle doch immer ein bisschen knubbelig, oder? Die Herzstecknadeln sind einiges dicker als normale. Da habe ich mich noch nicht getraut drüber zu nähen. Aber um große Flächen zu stecken (Decken), Wendeöffnungen zu markieren oder auch um etwas vor dem Wenden festzustecken sind sie toll, denn wenn man dann reingreift findet man die Herzen viel schneller und kann die Nadeln vor dem Wenden raus ziehen. (Wenn du bei Snaply bestellst, dann gibt es die ab 35€ gratis dazu ;D).

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhh...das ist aber ein schönes Nadelkissen, die Stoffe sehen richtig toll aus. Ich müsste mir auch endlich mal ein neues nähen.....
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Was lage währt, wird endlich gut ... oder wie heißt es so schön. Bei dir trifft es allemal. Ich finde das Nadelkissen nämlich unbeschreiblich schön!!!!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich sehr süß geworden !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Nadelkissen.... Und deines ist ja zauberhaft! Aber ich glaube gerade zur Zeit müsste ich keines haben ( habe gerade eines gemacht, zeige ich nächstens....)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  7. Ein wirklich schönes Nadelkissen! Vielen Dank fürs Zeigen!
    Liebe Grüsse
    Sara

    AntwortenLöschen
  8. eine sehr hübsche Form. Das mit den Stecknadeln kenn ich zu gut. Bei mir werden die meisten verbogen :)
    Das Kissen hat für mich eine Muschelform - ich liebe Muscheln!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!