Freitag, 1. August 2014

Sommer, Sonne: Freutag!

Diese Woche hatte es in sich. Sie war ungefähr so wie das Wetter. Ab und an Regen und dann wieder wunderschönster Sonnenschein. Halt so wie das Leben meistens ist. Perfekt um am Freutag einen kleinen Sonnenbericht zu geben.

Letztes Wochenende waren bei Freunden eingeladen, die wir seit einem Jahr nicht mehr gesehen haben! So kommt das, wenn Freunde die vorher um die Ecke im Ort wohnten jetzt 1 Stunde entfernt wohnen. Ich würde da mit Öpnv erst gar nicht hin kommen. Jetzt stand ein runder Geburtstag an und wir haben uns endlich wieder gesehen. Es war ein toller Abend und das Wetter hat perfekt mitgespielt für die Gartenparty. Ein Geschenk durfte natürlich nicht fehlen. Gewünscht hatte sie sich ein Buch... da sie aber eine ähnlich Leseratte ist wie ich ist das mit dem passenden Buch so eine Sache. Also musste ein Gutschein her. Die machen optisch ja nun nicht wirklich was her, also wurde das drum herum natürlich genäht. 

Entstanden ist mein erster Leseknochen!



Mit den Stoffen vom Möbelschweden. 




Sogar ohne Loch an der Seite. Davor hatte ich ja ein wenig bammel.



Orientiert habe ich mich an der deutschen Anleitung von hier. Das Schnittmuster gibt es selbstverständlich hier (für alle die ihn noch nicht entdeckt haben - das dürften aber nicht mehr viele sein). :-)

Für den Gutschein gab es dann direkt noch eine Verpackung dazu:



Trotz abmessen war es doch recht knapp. Genäht nach der Anleitung fürs Zaubertäschchen


Hier nochmal alles zusammen: 



Als die Schwägerin des Geburtstagskindes das erblickte kam nur ein: NEIN! Das wollte ich ihr doch zu Weihnachten nähen! :-) *huch* ... öhm, der Trend geht zum Zweit-Leseknochen! 

Mein nächster Sonnenschein war, dass ich endlich eine Lady Topaz genäht habe (Fotos gibbet mal wieder noch nicht) und meine Mum endlich (!) zugesagt hat, dass ich ihr was Klamottenmäßges nähen kann. Das ist nämlich genau ihr Shirt Schnitt, den sie im Sommer gerne trägt! Also wird es nächste Woche zu verschiedenen Stoffläden gehen, wo wir mal nach passendem Stoff schauen können. :-) Ich bin mir sicher da bleibt bestimmt auch irgendein Stoff an mir hängen *räusper*.

Eure Kommentare diese Woche waren Balsam für die Seele. Zudem habe ich entdeckt, dass ich bald auf die 100 Leser zusteuere. Unglaublich! Ich hätte nie gedacht, dass sich so viele für meinen Blog interessieren würden! Ein großes Dankeschön an Euch!


Mal sehen was zuerst kommt, die 100 Leser, mein 2. Bloggergeburtstag (den ich diesmal auch feiern werde) oder mein 300. Post?

Dann waren wir am Donnerstag mit Freunden Minigolf spielen. Oh man, das habe ich seit zig Jahren nicht mehr gemacht. Wie sich heraus stellte hatten wir alle seit mindestens 10 Jahren nicht mehr gespielt. Wir hatten einen riesen Spaß. Wir sind erst recht spät los, so dass wir in die Dämmerung hinein gespielt haben. Genau die Zeit wo ich ja eigentlich am wenigsten sehe. 


Natürlich werden die Bahnen zum Schluß hin immer schwieriger. Auf der vorletzten Bahn muss man eine Rampe hoch und dann muss der Ball oben auf einer runden Plattform liegen bleiben. Wir guckten uns das alle an und meinten unisono: schreib schon mal die Höchstpunktzahl auf. Dann war ich dran: Wohlgemerkt, es war nicht mehr wirklich hell und mit so nem Tunnelblick zu treffen ist echt ne spannende Angelenheit. Also Konzentration - anpeilen - nur nicht zu fest schlagen - und schwups lag mein Ball beim ersten Schlag oben. Stille - ungläubigens Staunen - und dann einfach nur haltloses lachen! Ich sags euch: ich konnte nicht mehr. Das Gesicht meines Liebsten war grandios! Den Blindfisch nimmt mir keiner der Beteiligten mehr ab. :-) 
Von fünfen bin ich sogar zweiter geworden.... naja auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn, in dem Fall dann wohl das Loch in der Bahn. 
Es hat wirklich so viel Spaß gemacht. Ich bin aus dem lachen nicht mehr raus gekommen. Als wir fertig waren musste ich mich dann aber wieder ganz schnell bei meinem Liebsten einhaken, denn sonst wäre ich gnadelos über die Bahnen gefallen. ;-)

Heute freue ich mich noch auf das Eis essen gehen mit meiner Mum. Mjam. Ein wenig durch die Stadt bummeln und dann beim Eiscafe ein wenig die Seele baumlen lassen und einfach nur quatschen. Ein guter Einstieg ins Wochenende. 

Na, durchgehalten bis hierhin? :-) Darüber freue ich mich dann glat nochmal, denn der Post ist doch ein wenig länger geworden wie geplant. *räusper* Die Woche war eindeutig besser wie gedacht! Damit kann ich sogar auch zu H54F rüber hüpfen!

Ich hoffe ihr findet auch einen schönen Einstieg ins Wochenende!

Eure Micha

Kommentare:

  1. :) erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt!!
    Was für eine schöne Woche du hattest!
    Leseknochen... Mir fehlt noch was ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. ja, so ist das eben so manches Mal, da haben zwei die selbe Idee, aber bis Weihnachten ist ja noch lange und ein Zweitleseknochen ist sicher auch kein Fehler.

    Das steht auch noch auf meiner Liste und deiner ist richtig schön geworden, dann mach ich mich vielleicht auch mal dran.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  3. lach - ja das hört sich nach einer spannenden woche an du golfer *kicher* echt nicht schlecht!!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  4. Das Geschenk ist super toll! :o) eine wunderschönliebevolle Idee ♥
    und für alles Andere freue ich mich mit dir :o)
    und wünsche dir ein zauberhaftes Wochenende
    viele Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
  5. Hehe bei dem Lochtreffer wäre ich doch auch nur zu gerne dabei gewesen!!!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!