Donnerstag, 14. August 2014

Kein Geld gefunden, aber ne neue Geldbörse RUMS #33

Nachdem meine Suche nach einer Nähanleitung für Geld erfolglos war, habe ich lieber noch einmal eine Geldbörse genäht. Das ist eindeutig einfacher!


Diesmal habe ich mich an einer Big Money Bag von Frau Liebstes heran getraut. Nachdem mir der Schnitt so oft schon über den Weg gelaufen ist, konnte ich einfach nicht mehr widerstehen!


Einmal aufgeklappt kommt das Kleingeldfach zum Vorschein. Hier habe ich mein gelbes Lieblingsstöffchen verarbeitet. 


Dazu passend innen den gelben Jinny-Jou Stoff. 


Die Stoffe strahlen einfach nach Sommer!
Der einzige Haken an dieser Geldbörse ist, dass es nur ein großes Fach gibt.


Spannend finde ich den Verschluss und damit die Außenseite. Schon oft gesehen und jetzt endlich auch ausprobiert: Zackenliste auf beiden Seiten des Webbandes! Ein wenig kniffelig, aber das Ergebnis überzeugt!



Damit geselle ich mich heute mal wieder zu den RUMSigen Damen, aber ich schaue auch noch bei Crealopee und Meertje vorbei.

Eure Micha

Kommentare:

  1. Du hast die Sonne in die Handtasche gepackt!! Sooo schön!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. klasse - sieht schön aus - und portemonnaies kann man doch nicht genug haben ;0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  3. Hi,

    Wow schaut super aus. Ich nähe Big Money Bag sehr gerne und ich mache mir noch ein extra Fach hinter das Kleingeld-Fach.

    Grüßle Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön geworden und so schöne Stoffe ♥
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Hach ich finds auch klasse <3

    lg Sanni

    AntwortenLöschen
  6. die Farben finde ich klasse, ein bisschen grafisch und doch auch etwas verspielt.
    Toll geworden.

    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Sieht so richtig freundlich und fröhlich aus. Einfach klasse :) Irgendwann traue ich mich auch noch - am liebsten mit meinem Lieblingspünktchen :D Wenn du die Anleitung zum Geldnähen noch findest, gibst du uns aber Bescheid, oder?

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!