Mittwoch, 30. Juli 2014

Liebster Award - ich auch! (und auch endlich lesbar)

Die liebe Stephie von s.un hat mich für den Liebster Award nominiert. Das freut mich besonders, da ich schon seit langem ihren Blog begeistert folge. Sie hat ein wundervolles Händchen für Stoffe und näht traumhafte Taschen! *seufz*

    












Natürlich hat sie auch einige Fragen mitgebracht die ich ihr (und euch) natürlich gerne beantworte. Fangen wir also an:

1. Stellst Du Dich kurz vor?
Eigentlich heiße ich Michaela, aber so wurde ich früher immer nur gerufen, wenn ich was angestellt habe, also wurde daraus Micha. Mittlerweile bin ich im Club der Ü40 angelangt, bin verheiratet und habe 2 mauzige Plüschpopos. Aufgrund einer Augenerkrankung bin ich gesetzlich blind, was mich aber nicht davon abhällt meine kreative Seite auszuleben und Form von nähen, stricken, häkeln, Schmuck basteln und Fotografieren. Ich will damit auch zeigen, dass es nicht nur schwarz/weiß gibt, sondern noch ganz viel grau dazwischen.

2.Was ist das Schönste beim Nähen für Dich?
Mein Kopf ist immer voller Ideen. Was man machen kann, was man basteln kann, was ich schon immer mal ausprobieren wollte und noch vieles mehr. Durch das nähen kann ich endlich einige meiner meist bunten Ideen aus dem Kopf heraus bekommen und umetzen. Ich kann kreativ und produktiv in einem sein. Es entstehen wundervolle Dinge die nicht nur mir gefallen, sondern mittlerweile auch vielen anderen. Euch natürlich :-) aber auch meinen Freunden und meiner Familie, die ich so ganz wundervoll beschenken kann.

3. Welchen Stoff vernähst Du am liebsten?
Spontan würde ich sagen Baumwolle. Aber ich nähe auch gerne Klamotten aus Jersey oder Taschen aus Kunstleder. Es gibt ja die Unterscheidung in Jersey und Baumwolltypen- also ich würde ich sagen ich bin eindeutig eine Promenadenmischung. :-) 
Ganz eindeutig kann ich sagen was ich nicht gerne vernähe: fluderige Stoffe, die sofort weg schwimmen, wenn man sie gerade in Position gebracht hat! Ne, das ist so gar nix für mich. 

4. Gibt es noch weitere Hobbies neben dem Nähen?
Wie schon geschrieben kommen da noch stricken und häkeln dazu. Da habt ihr auch schon so einige Stücke auf dem Blog bewundern dürfen. Schmuck bastel ich auch gerne. Fotografie auf jeden Fall auch. Nicht nur durch den Blog, sondern bereits seitdem ich 17 bin. 
Mein größtes Hobby neben dem nähen ist allerdings das Tanzen. Ich mache Bauchtanz und persischen Tanz und leite seit 5 Jahren eine persische Tanzgruppe mit 6 wundervollen Frauen. Das nähen kann ich dort wunderbar verbinden, denn die Kostüme sind alle selbst genäht - allerdings nicht alleine von mir!
Das hier habe ich allerdings vor einigen Jahren mal selbst genäht und bestickt:

Dieser Zigeunerrock war mein nähtechnisch aufwändigstes Stück: 4 ganze Teller und an 20m Saum kamen noch 40m Volant! Der ist wahnsinnig groß der Rock und unglaublich schwer. Nach einem Tanz bist du froh, wenn du ihn wieder von den Hüften hast!



5. Wirst Du beim Nähen begleitet von Musik, Radio, Hörbuch etc.?
Meistens begleitet mich beim Nähen ein ständiges maunzen. :-) Unser einer Tiger mag es gar nicht, wenn ich zwar im Raum bin, aber mich nicht mit ihm auf unser Sofa setze. Dann hockt er neben mir und macht Männchen und motzt ähh.. maunzt mich an. Hier ist die Schmusebacke:


Vollkommen unschuldiger Blick, gelle?

Manchmal habe ich Musik an und manchmal auch den Fernseher. Aber am liebsten höre ich einfach nur das rattern der NähMa. So kann ich mich besser konzentrieren. 

6. Was ist Dein persönliches Lieblingsteil, das Du genäht hast?
So richtig stolz macht mich immer noch meine erste Schnabelina Bag. 


An ihr habe ich viele Sachen zum ersten Mal genäht und so viel dabei gelernt. Vieles was ich heute mal eben nähe, hätte ich mich vorher nie getraut!

7. Chips oder Schokolade?
Eindeutig Chips. Mjam, ich bekomme direkt Hunger. Dabei versuche ich gerade mich zu entwöhnen. So eine Tüte hält normalerweise keine Stunde.... *seufz* und mein Huftgold wird mir langsam doch ein wenig zu viel.

8. Wohin reist Du am liebsten?
Ich reise gerne da hin, wo es was zu sehen gibt. Einfach nur Strandurlaub ohne was zum gucken mache ich nicht gerne. Demnächst geht es an die Ostsee und ich bin schon sehr gespannt. Aber auch Thailand, wo wir dieses Jahr schon waren, hat mich wirklich sehr fasziniert. In Marokko war ich auch schon 2x und würde gerne noch die Königsstädte Rundreise machen. Hier spielt die Leidenschaft zur Fotografie wohl eine große Rolle. Ich bin immer auf der Suche nach schönen Motiven. Am liebsten am Meer. 

9. Gibt es etwas, das Du gerne nähen würdest, traust Dich aber evtl. nicht ran?
Ein Abendkleid mit weitem ausgestellten Rock und an der Seite gerafft. Ich habe mir das Schnittmuster schon so oft angeschaut und ich glaube nicht dass ich mich da jemals ran traue. Falls ich es jemald brauchen werde habe ich ein Segen noch meine Mum. Die kann das perfekt nähen! Sie hat ganz früher auch meine Turniertanzkleider genäht:



Ich kann euch sagen: da ist Taschennähen ein klacks gegen. Für die Kleider hat meine Mutter mindestens 3 Monate gebraucht und nur für die Röcke sind ca.60m Stoff in 5 Lagen verarbeitet worden, damit die so weit sind. Da ziehe ich heute nach meinen eigenen Näherfahrungen noch mehr den Hut wie damals!

10. Dein nächstes Projekt, auf das wir uns freuen können?
Unter der Nadel habe ich gerade mal wieder eine Reini, die ich hoffentlich gleich fertig bekomme. Ansonsten habe ich auch immer noch die 3 letzten Taschenspieler Taschen auf meiner to-sew Liste. Und ein Topas-Top liegt auch schon zugeschnitten hier. So einige Kleidungsstücke liegen hier auch noch rum, die ich nur noch nicht fotografiert bekommen habe (Kanga, Karla als Kleid, Malou und eine gestrickte Lazy Katy). Mmhhh.. ich glaube bei mir kann es euch eigentlich nicht langweilig zum gucken werden. Ich komme nur nicht mit den Fotos hinter her!

11. Wenn Du einen Wunsch frei hättest, nur für Dich ganz allein, was wäre das?
Noch ganz lange so sehen können wie jetzt, damit ich noch ganz viel nähen kann und vielleicht irgendwann mal alles von meiner to-sew Liste fertig haben werde. Naja,, OK der letzte Part ist wohl eher unrealistisch! :-) 

Jetzt habt ihr wieder ein Stückchen mehr hinter die Kulissen von Wollfühelnd schauen können, ich hoffe ihr seid immer noch neugierig auf das was ich Euch noch alles zeigen werde. Wo ich so meine Tanzbilder sehe, da habe ich so einige Kostüme genäht, die ich euch bei Gelegenheit bestimmt auch nochmal zeigen werde. 

An dieser Stelle bin ich (mal wieder) eine kleine Spaßbremse und werde keine Fragen weiter geben. Ich bin wohl besser darin welche zu beantworten als auszudenken. Dennoch fühlt euch alle von mir nominiert. Vielleicht mögt ihr einfach so auf eurem Blog etwas über euch verraten? 10 Dinge die ich/wir schon immer über euch wissen wollten? :-)

Ich begebe mich dann mal an meine Reini... 

Eure Micha

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Micha!
    Sehr interessant geschrieben, ich hab es sehr gern gelesen, und war fast traurig, dass es schon zuende war... *lach*
    Das Dunkelgrau ist aber sehr schwer zu erkennen auf deinem dunklen Hintergrund, so daß ich mir das markieren musste, damit der Kontrast besser ist. Vielleicht stelllst du besser eine hellere Farbe ein?

    Du fährst demnächst an die Ostsee? *neugierigguck*
    Wohin geht's denn?

    Deine Kostüme sind klasse! Meine Schwägerin macht auch Bauchtanz und leitet schon seit Jahren eine Kindergruppe, für die sie nun im Mutterschutz angefangen hatte selbst neue Kostüme zu nähen. Letzte Woche kam das Baby Nr.2 und ich bezweifle sehr, dass sie damit fertig geworden ist. *lach* Ich muss direkt mal nachfragen....

    Auch das Tanzkleid, was deine Mum genäht hat: Wahnsinn!!!
    60m Stoff??? Irre! Solche Einzelstücke sind echt unbezahlbar und würdigt man erst, wenn man weiß welche Arbeit drin steckt. 3 Monate ist schon ein ganz schöner Batzen....

    Viel Spaß bei deiner Reini!

    Liebe Grüße
    AnnL :-)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deine lieben Worte! Das mit der Schrift habe ich erst später gesehen... habe ich aber jetzt geändert. :-)
    LG Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist schon freudig zur Kenntnis genommen worden! :-)

      Auf die Ostsee bin ich trotzdem noch neugierig... ;-P

      Liebe Grüße
      AnnL

      PS: Willkommen in meiner Verfolgerrunde! :-)

      Löschen
  3. WoW !!!
    Du siehst toll aus in Deinen Tanzsachen !!!
    Der Zigeunerrock schwingt unglaublich ! - so schön !!!
    Schöne Eindrücke hast Du hier geteilt.
    Liebe Grüße
    Jeanette

    AntwortenLöschen
  4. wow... du im Kostüm.. das sieht ja superg*** aus. Echt irre! Soooo schöne Teilchen. Die musst du unbedingt nochmal detailiert zeigen, gell?
    Herzliche Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Micha,
    erstmal Danke für Dein Eingangslob *freufreufreu* und vielen, vielen Dank für Deine schönen Antworten. Ich bin ganz hin und weg und wollte noch viel mehr lesen! Bauchtanz, Kleider über Kleider....WAHNSINN ich bin total von den Socken!!! Es ist sooosoooo schön, mehr über dich zu erfahren. Du bist echt toll!!!
    Allerliebste Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!