Freitag, 25. Juli 2014

Das erste Mal fürs Baby

Das wichtigste vorab: ich bin nich schwanger. Aber in der Familie wird es im Oktober Nachwuchs geben und so kann ich das erste Mal was für Babys nähen. Allerdings habe ich mal ganz einfach und klein angefangen:


Mit einem Schnullertäschchen. Ich finde diese kleinen Täschchen ja unheimlich niedlich. 


Genäht habe ich es nach dieser Anleitung hier. Es gibt so einige Anleitungen für das Pyramidentäschchen im Internet. Auch Videos dazu habe ich gefunden.


Hat man erst einmal den Dreh raus, ist so ein Täschchen in 15 Minuten zugeschnitten, bebügelt und genäht! 


Deswegen ist es auch nicht bei einem geblieben. :-)



Als nicht-Mama hat man natürlicherweise so einige Erfahrungsmängel. So wurde mir dann auch erst nachher von einer erfahrenen Mama gesagt, dass man innen besser Wachstuch nimmt. OK, das haben diese beiden jetzt nicht. Aber fürs nächste Mal ist das gemerkt!


Für den werdenden Papa gab es dann aber auch noch eine Kleinigkeit:


Ein männertaugliches Schlüsselband! Wieso ist so einfach dann wiederum so schwer? Ich glaube weil schlicht grau nicht meine Welt ist!


Hier nochmal alles zusammen. Ich glaube es hat die werdenden Eltern ein wenig überrascht was man alles nähen kann. Aber ich habe die Erlaubnis ab und an was zu nähen. Somit kann ich meine Rubriken nun auch um Kindersachen erweitern. Für mch eine ganz neue Welt! 



Somit starte ich heute nicht nur bei Lady DIY, sondern auch zum ersten Mal bei Kiddikram und Made4Boys.  Aufregend sage ich euch!

Damit starte ich jetzt in ein hoffentlich noch sonniges Wochenende!
Eure Micha

Kommentare:

  1. Guten Morgen Micha,
    ich war lange nicht hier bei dir. Tolle Dinge hast du in dieser Zeit gezaubert. Die Schnuller-Täschchen sind niedlich und sehr praktisch.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,

    LG von Nanny

    AntwortenLöschen
  2. Ooooch.... Und ich habe mich schon gefreut, du oder ihr...... :)
    Fremdnähen ist ja auch schön! Und Schnullertäschchen hätte ich wohl auch gebrauchen gönnen. Damals.
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Was es nicht alles gibt...da werden sich die Eltern aber sicher riesig freuen. Eine ganz goldige Idee. Herzlich, Frau Schritt

    AntwortenLöschen
  4. hihi - diese kleinen täschlein sehen klasse aus - muss ja nicht nur für schnuller sein :0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  5. Hej :-)

    Ich nähe auch gern Kinderkram obwohl ich keine Mum bin :-)

    Find die Tasche voll praktisch, sicher auch Autoschlüsseltauglich!

    Meinst du Wachstuch ist da noch machbar zum Vernähen? Hab mal so Wildspitze mit Wachstuch genäht, aber die sind alle schon am brechen und zerbröseln :-((

    LG und ein feines Wochenende wünsche ich

    AntwortenLöschen
  6. Die Täschchen sind toll geworden, und der Schlüsselanhänger kommt sicher gut an.

    LG, Annie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Micha,
    ich bin gerade auf deinen tollen Blog gehüpft und finde es klasse, was du so alles für schöne Dinge zauberst.
    Ich werde dich bei mit verlinken und öfter vorbeischauen, es gefällt mir so gut bei dir.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!