Donnerstag, 5. Juni 2014

Aurora Borealis RUMS #23

Das ist der zungenbrecherische Name für die wunderschönen Nordlichter. Das ist aber auch der Name für dieses schöne Tuch:


Ich habe schon ganz lange damit geliebäugelt es zu stricken. Im Urlaub war es dann endlich soweit, dass ich die Zeit hatte. Auch die Farben passten wunderbar. Orange steht für den Buddhismus, gelb für die Sonne Thailands und grün für die traumhaft grüne Landschaft des Landes. OK, nur die Aurora Borealis findet man in Thailand wirklich nicht. :-)

Es ist so schön groß, dass man es umlegen kann.


Aber auch kuschelig um den Hals wickeln. 


Hier nochmal ein paar Detailbilder. Die Farben schreiben wirklich einfach nach Sonne! Lustig war es auch das Tuch in der Sonne und Wärme (über 30°) Thailands zu stricken.



Der Rand wurde abgehäkelt! Ich sage nur: Stunden später!


Die Anleitung habe ich hier her. Die Original Anleitung (auf englisch) gibt es hier. Verstrickt habe ich fast 2 Knäuel "Yawoll Magic" Superwash von Lang Yarns. (LL 400m/100g)

Das Tuch ist auf jeden Fall nur für mich! Genau, deswegen geht es heute auch zu RUMS damit!

Eure Micha

Kommentare:

  1. ein wunderschönes sonniges Tuch. Ganz klasse!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe versucht ganz viel Sonne aus Thailand einzustricken, damit es immer gut wärmt!
      LG Micha

      Löschen
  2. woooow - einfach nur uff - was man mit mehr als einer nadel (und dann noch so lang und so) fabrizieren kann, ist echt der hammer - toll!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naha, wenn du mit der Zwillingsnadel was machst, hast du auch mehr wie eine Nadel: ;-)
      Ganz einfach nach dem Motto: ein rechts, eins links, eins fallen lassen - deswegen so viele Löcher! ;-)
      LG Micha

      Löschen
  3. Tolles Tuch! Die Farbe wurde sicher nur für Dich erfunden....
    Steht Dir ausgezeichnet! ;o)
    LG ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi ... das ist ja süß! Ich muss zugeben, dass ich mich extra mal für andere Farben entschieden habe, damit ich mein übliches Beuteschema durchbreche!
      LG Micha

      Löschen
  4. Fräulein Freiheit5. Juni 2014 um 11:11

    Boa, ist das schön! Die Farben sind wundervoll... <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Würde ich dir ja leihen, aber ist zuviel Wolle drin..... :-(
      LG Micha

      Löschen
  5. Ganz ganz wunderbar ist dein Tuch geworden. Ich liebe es, wenn sie so wunderbar groß sind!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Gell, ich liebe auch diese Riesentücher - wenn man nur nicht so viele Maschen auf den Nadeln hätte! :-D
      LG Micha

      Löschen
  6. Großartig, das sieht so super aus. Ich bin zum stricken leider viel zu ungeduldig wie lange hat das so in etwa gedauert?
    Liebe Grüße Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Geduld braucht man dabei wirklich. Hatte ich im Urlaub ein Segen ausreichend. Ich habe ca. 1 Woche für das Tuch gebraucht. Ich habe ein paar Stunden (3-4) pro Tag gestrickt. Ich bin jetzt auch nicht die schnellste. :-)
      LG Micha

      Löschen
  7. Das ist wunderschön!!
    Leider funktioniert bei mir der Link zur Anleitung nicht.... Ich habe hier noch Wolle liegen ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe den Link ergänzt - hatte ich vergessen zu verlinken. *seufz* Ich habe auch den Link zur englischen Anleitung hinzugefügt!
      Ich bin auf dein Tuch gespannt! :-)
      LG Micha

      Löschen
  8. Dein Tuch ist wirklich wunderschön geworden! Tolle Farben, und mit der Erinnerung an Thailand bleibt es bestimmt immer etwas ganz besonderes für dich.

    Die Anleitung kenne ich als "Revontuli", das war vor ein paar Jahren mein erstes Projekt nach mehrjähriger Strickpause, wenn du mal luschern möchtest: http://ravel.me/zelda1601/rhnl

    Ganz liebe Grüße
    Zelda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau so heisst es auch - habe ich nur vergessen einzufügen. Den Link zur Anleitung habe ich jetzt ergänzt.
      Dein Tuch sieht ebenfalls wunderschön aus! Ich liebe diese Farbstreifen des Tuches! Toll! :-)
      LG Micha

      Löschen
  9. Was sieht das gut aus. Wenn die Sonne geht, dann holst du dein Tuch hervor und verlängerst den sonnigen Nachmittag bis in die Nacht hinein. Super schön und auch die Farben. Nun trägst du immer ein Stück Urlaub bei dir :)

    Liebe Grüße
    Rebecca, die nun auch von Nordlichtern träumt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) das ist eine wunderschöne Fortschreibung meiner Geschichte. Danke dir!
      LG Micha

      Löschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!