Montag, 26. Mai 2014

Keine Nadeln mehr

Endlich, endlich habe ich es geschafft und auch Nähgewichte! Kein lästiges stecken mehr! Große Unterlegscheiben im örtlichen Baumarkt erstanden. Die Größten die die hatten.


Geplant war eine Stoffverhüllung, aber häkeln war dann schneller. 


Eine Runde feste Maschen mit großen Schlaufen und dann noch eine Reihe feste Maschen als Abschluß drauf gesetzt. 


Ich bin begeistert. Das zuschneiden ist viel einfacher als mit den Nadeln. Schnell mal das Schnittmuster korrigieren. *hachz* Klasse! Aber ich glaube ich brauche noch mehr! ;-)

Damit geht´s heute wieder mal zur Häkelliebe.

Eure Micha

Kommentare:

  1. die sehen guuuut aus - davon brauchst du defintiv noch mehr :0) - ich nehme immer angelgewichte - klein und viel gewicht = perfekt.
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Angelgewichte: Da muss ich mal schlau machen.... Variationen sind immer gerne gesehen und für kleine Schnitteile sind meine recht groß.
      LG Micha

      Löschen
  2. Glückwunsch zu deinen Nähhelferlein - meine sind beim Taschen-Sew-Along im Dauereinsatz.
    Die ganzen Schnittteile festhalten? Damit überhaupt kein Problem mehr und ruckzuck bin ich mit dem Rollschneider drumherum, seitdem macht mir sogar das Zuschneiden Spaß, das Vorher immer so ein Krampf war.
    Ich kann deine Begeisterung also vollends verstehen und finde außerdem, dass deine Nähgewichte auch besonders hübsch geworden sind.
    Da hat die liebe Bella die DIY-Welt wirklich sehr inspiriert und viele sind mit ihren Nähgewichten ganz schön glücklich. :-)

    Ich bin schon gespannt, welche Tasche dir als nächstes mithilfe der Gewichte von der Nadel hüpfen wird.

    Liebe Grüße
    und viel Spaß beim Zuschneiden

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) danke dir Sabine! Mit Rollschneider kann ich mich immer noch nicht anfreunden. Ich glaube ich habe auch nicht den richtigen.... oder die Klinge ist zu stumpf. Naja, egal, Gewichte und Schere gehen auch super bei mir!
      gestern habe ich den Rucksack damit zugeschnitten. Das schöne ist, dass die Gewichte auch bei dickeren Stoffen prima liegen und den Stoff platt drücken. :-)
      Sei gespannt auf den Rucksack, die Farbkombi ist sehr gewöhnungsbedürftig. Morgen gibt es aber erst einmal die Tropfentasche!
      LG Micha

      Löschen
  3. Die stehen bei mir schon lange auf der Liste. Ich müsste mal in unserem "Kramfach" im Schuppen suchen, da haben wir bestimmt so 2-20 Unterlegscheiben ;)
    Danke fürs Erinnern!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  4. Will ich auch..... Die sind ja praktisch....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja, noch so ein Habenwill-Virus. Aber diesmal ein nützlicher!
      LG Micha

      Löschen
  5. Guten Morgen,
    es ist eine sehr gute Idee. Ich glaube ich muß mir die auch zulegen.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann schnell zum nächsten Baumarkt! ;-)
      LG Micha

      Löschen
  6. Mensch Micha, die Gewichte sind nicht nur praktisch, sondern jetzt auch noch schick!!! Super Idee!! :-)

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :-) Selbst mein Liebster findet die lustig! Naja, ist ja auch Männerspielzeug drin, gelle?
      LG Micha

      Löschen
  7. Und wieder laufen einem die kleinen Helferlein über den Weg! :-)

    Größere Muttern gehen auch gut, die haben Gewicht und nehmen bei kleineren Schnitteilen nicht so viel Platz ein, wenn es mal eng wird.

    Allerdings noch in meinem alten Blog, falls du gucken möchtest: http://annl318.blogspot.de/2014/03/kleine-helferlein.html

    Ansonsten bleibt mir nur noch ein "Frohes Schaffen" und ich wünsch dir einen schönen Tag! :-)

    Liebe Grüße
    AnnL
    (seWingz)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An Muttern habe ich auch schon gedacht gehbt, aber die Unterlegscheiben hatten mehr Gewicht. Abe rich glaube ein paar Kleinere wären nicht schlecht.
      Deine bunte Sammlung finde ich auch schon mal echt klasse! :-)
      LG Micha

      Löschen
  8. Die sehen ja toll aus. Ich hab auch noch Muttern und Unterlegscheiben, ob ich da mal häkeln sollte? Kann man ja auch mal im Garten machen :D

    Liebe Grüße und viel Spaß damit
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Abends schnell vorm Fernseher. Geht echt ganz fix! :-)
      LG Micha

      Löschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!