Donnerstag, 17. April 2014

Es ist ein Bube! RUMS #16

Ich weiß ja, dass der me made Mittwoch immer ein gut besuchter Tag ist, aber gestern hatte ich die Bude sprichtwörtlich voll. Fast 800 Besucher haben sich hier gestern die Klinke in die Hand gegeben. Und ganz viele haben furchterbar liebe Kommentare hinterlassen. Ihr ahnt es: *plöpp* mmmhhh, schon wieder- Yase, es tut mir leid, ich kann nix dafür! :-) 
Euch allen ein ganz großes Dankeschön für eure Neugierde und eure Zeit die ihr bei mir verbringt! Dank eurer Rückmeldungen traue ich mich in Sachen nähen immer weiter und gebe nicht auf, auch wenn mal ein Teilchen nicht ganz so gelungen ist. Wer hätte vor 1 1/2 Jahren gedacht dass ich jemals solche Sachen nähen werde und sie sogar tragbar sind? Also ich bestimmt nicht!

ZUm RUMS-Tach kann ich heute dann auch eindlich einen Buben von der ersten Taschenspieler CD präsentieren. Soooo lange wollte ich den schon nähen, aber ich hatte kein Idee zum Stoff. Aber dann....


Dann fiel mir beim Stoff-Dschungel ein Reststück Jeans in die Hände. Robust und nicht zu verspielt. Genau das brauchte ich. 

Dann hatte ich die Idee endlich mal mit Stempeln zur arbeiten. Beim Kaffeeröster gab es gerade wunderschöne Wandstempel. Ich dachte dass man die auch perfekt für Stoff nehmen kann. MMmhh, hat leider nicht so geklappt wie ich wollte, obwohl das große Motiv bestens auf die Klappe gepasst hätte. OK, dann halt nicht... dann eben die kleinen indischen Holzstempel. 


Die Stofffarbe ist extra für dunkke Stoffe und kommt so auch gut raus. Damit war dann auch das weitere Farbschema festgelegt: rot & weiß zu Jeans. 


Ich habe mich nicht ganz ans Schnittmuster gehalten und habe die Tasche, die man eigentlich innen reinnäht, nach außen hinten verlegt. Innen so riesen-mega Taschen, das ist nix für mich! Und selbst auf der Rückseite ist die noch ziemlich groß!
Habe ich schon erwähnt, dass ich den Buben eh sowas von groß finde! Da passt eindeutig mehr wie ein DinA4 Ordner rein....mannoman!


Fräulein Micha hat natürlich vergessen einen Verschluss für die hintere Tasche anzubringen, was erst auffiel als alles fertig genäht war! Super! Aber Not macht bekanntlich erfinderisch: ein Knopfloch geht auch bei fertiger Tasche! 
Dadrüber könnt ihr noch en Zierstich sehen den die hintere Tasche bekommen hat. Ein wenig Schnörkeldings musste doch sein!


Das Innere der Taschenklappe im Farbeschema rot-weiß. Und zum einfachen schließen 2 Magnetverschlüsse. Die halten wirklich fest und sind nicht so friemelig zum schließen. 

Wie schon gesagt sind mir die großen Innentaschen zu viel. Ich habe mir wieder 2 kleine gemacht und natürlich einen Schlüsselfinder. Beides mit passendem Geschenk(web)band in Jeansblau!


Was noch fehlt ist der rote Tragegurt. Ich habe die Laschen noch aus einem Rest hinbekommen, aber dann verließen sie mich. So habe ich jetzt einen Wechselgurt... den habe ich eigentlich für eine andere Tasche gemacht. Schwarz passt gar nicht so, aber der Bube ist geduldig!

Wenn ihr noch Zeit und Lust habt, dann folgt mir doch zu den anderen bei RUMS und schaut Euch da noch um was frau so alles für sich näht, strickt & Co!
Zu TT darf mein Bube aber auch noch

Eure Micha

Kommentare:

  1. einen schönen buben hast du da gezaubert - der bube ist meine absolute lieblingstasche, weil da aaaaaalles reinpasst !
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Mensch, Mischa, dein Bube ist toll!

    Der steht auch schon seit einem Jahr auf meiner Liste - naja, vielleicht wenn ich mit der zweiten CD durch bin... *g*

    Deine Kombi sieht toll aus! Jeans und rot geht wirklich immer uns sieht totschick aus! :-)

    Könntest du bei Gelegenheit mal ein Foto an dir machen lassen?
    Ich lese immer wieder, dass der Bube so groß ist, aber Fotos gibt es selten an der Frau - ich kann's mir nicht so vorstellen! *liebguck*

    Zum Top-Besuch bin ich gesten gar nicht gekommen, das hole ich hiermit nach: sieht wirklich klasse aus und die Strandfotos passen perfekt dazu! Sooo hübsch! ♥

    Liebste Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön! Ich liebe den schnitt. Und so clean mit den Stempeln sieht er hervorragend aus!

    AntwortenLöschen
  4. Schön ist der Bube geworden. Ist ein toller Schnitt. Paßt alles gut zusammen. Es freut mich sehr, daß du so schöne Sachen herstellen kannst.Denn wenn mann ein Handicap hat ist besonders aufbauend, mir geht es jedenfalls so und man sieht bei dir , daß du viel Vergnügen daran hast.

    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  5. Stempeln will ich auch schon länger.... Sieht toll aus! Und ich bleibe bei meiner Meinung ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich einen tolle Version vom Buben. Mir gefällt ausgesprochen gut, was du gezaubert hast und perfekt wäre doch auch langweilig, oder? Die Stempel machen sich total gut :)

    Liebe Grüße und ein schönes Osterfest.
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!