Freitag, 11. April 2014

Freutag aus der Ferne

Wie ich euch gestern schon geschrieben habe, war ich 3 Wochen in Thailand mit meinem Liebsten und die Freude über diesen Urlaub hält natürlich noch an. Es war aber auch wirklich ein toller Urlaub. Wir haben so viel gesehen und erlebt, das muss erst einmal verarbeitet werden. 
Ich habe auch schon mal einen kleinen Blick in unsere zig Bilder werfen können und es wird schwer werden eine vorzeigbare Menge auszuwählen. 

Für euch habe ich schon mal ein paar rausgepickt:


Das war die Fahrt in einem der typischen Langbote auf dem Kok-Fluß. Es war wunderbar einfach nur die Landschaft vorbei ziehen zu sehen und den Anblick genießen zu können. Zwischendurch musste ich mich daran erinnern, dass wir wirklich da sind und das nicht nur in einem Film sehen. 


Besuch eines Elefantencamps. Diese Tiere haben mich so berührt, das war unglaublich. Ich bekomme jetzt noch Gänsehaut wenn ich daran denke. 


So viele wunderschöne Orchideen gibt es dort. Ich konnte mich nicht sattsehen und erst gar nicht aufhören zu fotografieren. So viele verschiedene Sorten habe ich noch nie gesehen. Und erst die Farben! *schwärm*


Tempel durften natürlich auch nicht fehlen. Hier der weiße Tempel. Wenn man denkt die Konturen sind nachgezeichnet... nein, das sind zig tausende von kleinen Spiegeln. Eine wahnsinnige Arbeit kann ich euch sagen! Ich bin mit offenem Mund rumgelaufen! 

Hach, ich bin immer noch ganz fasziniert von dem was wir alles erleben durften. 

Ein großes Dankeschön muss ich da auch an unsere beiden Katzensitter sagen, denn ohne die könnten wir gar nicht fahren. Unsere Fellnasen bleiben bei uns in der Wohnung (was anderes wäre angesichts der Panikkaters auch gar nicht möglich) und meine Mum und eine gute Freundin kommen jeden Tag 2x zum füttern, schmusen und betüdeln vorbei! So sind die beiden Tigers vollkommen entspannt und bestens versorgt. Wie ich heraus gefunden habe, hat meine Mum diesmal sogar 3/4 der Arbeit gemacht und war morgens und abends hier (dazu gehört auch mind. 30 Minuten kraulen und schmusen). :-* Ein dickes Dankeschön an dich - ohne dich könnten wir nicht fliegen! :-)

Noch mehr schöne Sachen zum freuen findet ihr hier.

Eure Micha (die jetzt noch weiter die Bilder sichten geht und sich dabei im Kreis freut!)

Kommentare:

  1. Liebe Micha,
    das hört sich nach einem phantastischen Urlaub an! Ich war mit meinem Herzblatt auch schon in Thailand und war begeistert. Asien war früher mein favorisiertes Reiseziel, - einfach mit dem Rucksack drauflos, und es war immer wundervoll. Vielleicht im nächsten Jahr wagen wir uns dann mit den Kindern an ein solches Abenteuer.
    Ich freue mich für Dich, dass ihr so schöne Wochen erleben durftet und wünsche Dir ein ebenso schönes Wochenende!
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  2. Ich beneide dich fast ein wenig um deine liebe Mama....
    Urlaub ist fast das Beste, was es gibt, nicht??
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein Urlaub in jedem Fall. Danke für meine Mama. Ich glaube da hatte ich viel Glück. :-)
      LG Micha

      Löschen
  3. Wow, tolle Bilder!
    Der Tempel ist ja der Hammer! Mit Spiegeln sagst du?
    Irre, hast du davon noch 1-2 Bilder?

    Liebe Grüße
    AnnL :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch nicht schlecht gestaunt als ich näher ran ging. Ja, das sind alles diese kleinen Mosaikspiegelchen. Eine wahnsinnige Arbeit! Ich habe relativ viele Bilder gemacht - auch von den Spiegeln. Ich fand das sooooo faszinierend. Ich konnte mich gar nicht satt sehen (und fotografieren). :-) Ich zeige gerne noch ein paar Detailbilder.
      LG Micha

      Löschen
  4. Ja, ja, ich auch Detailbilder!

    Der Tempel und dein Bild davon: traumhaft schön!
    Kein Wunder, dass du da gezweifelt hast, ob du träumst oder wach bist... :-)

    Um die Begegnung mit den Elefanten beneide ich dich sehr, ich liebe Elefanten und finde, dass es faszinierende Tiere sind!

    Von mir aus kannst du gerne noch Urlaubsbilder loswerden, ich bin da ein sehr dankbares Opfer! ;-)

    Waren die Katzen denn nicht beleidigt?
    Selbst wenn sie gut versorgt waren, neigen sie doch dazu einem die kalte Schulter zu zeigen, wenn man wieder daheim ist... *g*

    Liebe Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Micha,
    es freut mich für dich, das du so einen schönen Urlaub hattest. Thailand muß ein Traum sein. Ich selbst war noch nie dort..der lange Flug :(
    Meine Kinder waren letztes Jahr für fast 3 Monate da..Rucksacktour! Viel gesehen und erlebt haben die beiden...die vielen Fotos schaue ich mir oft gerne an und träume.
    Super auch, das deine Mietzen so toll versorgt wurden.

    Liebe Grüße von
    Nanny

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das geht es uns heute beim Freutag etwa gleich. Auch bei mir war es der Urlaub, auch wenn nur ein Kurzer. Und wären meine Eltern nicht 500km gereist um auf unsere Tierchen und Haus aufzupassen, dann hätten wir gar nicht fahren können. Toll solche Eltern =).

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  7. tolle Impressionen.
    Immer her mit deinen Bildern :)

    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. was für ein beeindruckender Tempel. Danke fürs mitnehmen!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!