Mittwoch, 15. Januar 2014

Mamina als Kleid

Kennt ihr das auch, dass die Sachen schneller genäht sind wie fotografiert? Vor allem Kleidungsstücke. Ich könnte mich natürlich auch mit Stativ und Fernauslöser meiner Kamera auseinander setzen, aber ich warte liebe auf meinen Liebsten. Also dauert es immer wein wenig mit den Bildern. 

Jetzt kann ich Euch aber endlich mein Mamina-Kleid zeigen, das ich mir für die Unicef Gala Anfang Dezember genäht habe. 


Es ist ein ganz weich fallender Baumwollstoff. Ich habe ihn gesehen und wusste sofort was ich daraus nähe! 

Den Ausschnitt habe ich mit Satin-Schrägband eingefasst und daraus ebenfalls die Paspel für den Einsatz gefertigt.

Die Arme und den unteren Saum habe ich mit einem Samtband "verfeinert". Oh man, Samtband auf flutschigem Baumwollstoff nähen und das bitte auch noch gerade.... *gnmpf* ... gar nicht so einfach!



Solche Bilder kommen dann raus, wenn der Liebste sagt: jetzt beweg dich doch mal ein bißchen!!!


Zurück zum Thema.... so weite Kleider sehen an mir meistens aus wie ein Sack. Deswegen habe ich direkt zum Bindeband gegriffen (das Samtband) und habe mir ne Schleife hinten gemacht. So bekommt es auch bei mir ein wenig mehr Figur!


Am besten gefällt es mir aber, wenn ich vorne auch eine Schleife habe - quasi die geschlossene Variante!


Schnitt: Mamina von Kibadoo.

Es ist wirklich ein Wohlfühlschnitt muss ich sagen: nix kneift oder zwackt. Und man kann das Kleid auch für chic anziehen. Auf der Gala hatte ich dann die Variante gewählt, dass ich einen breiten Gürtel dazu angezogen habe. Das gab noch ein wenig mehr Figur. 

Aber auch ohne Gürtel geht es jetzt zum Me made Mittwoch!

Eure Micha

Kommentare:

  1. ein schickes teil - schöner stoff - sieht klasse aus und steht dir gut !!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie toll! Das Stöffchen ist auch wie gemacht dafür. Jetzt wo ich es so sehe, weiß ich, was in meinem Schrank noch fehlt.... Mamina als Kleid sieht ja total klasse aus!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid sieht super aus und steht dir wirklich gut.
    LG Igelchen

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du dir eine wirklich schöne Mamina genäht, der Stoff und die Kombination mit dem Satinband, sehr chic. Ich habe den Schnitt auch schon probiert und werde es wohl wieder tun.
    LG Claudia vom Nähkollektiv

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefällt total super gut. Den Stoff hätte ich auch sofort genommen. Wäre aber sicher nicht so schnell drauf gekommen, was ich daraus mache.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. ja, das kann ich verstehen, dass du gleich wusstest, was der Stoff werden soll! eine wunderschöne Mamina, besonders die Details mit dem Samt- und Satinband gefallen mir gut, tolle Idee auch, Bindebänder für hinten zu verwenden, muss ich mir unbedingt merken!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  7. Wow, ganz toll!!! Steht Dir sehr gut!

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Hübsche Frau, chices Kleid!
    Und das Samtband ist der Eyecatcher! Toll!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  9. Ein wirklich hübsches Kleid ... hat bissi was von Folklore für mich.
    Schöne Details mit dem Satinband und den Samtbändern.

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  10. Sehr hübsche Mamina-Variante !! Der Stoff ist der Knaller !
    LG, Ulrike

    AntwortenLöschen
  11. Oh, die Mamina ist total schön! Ein richtiger Hingucker, steht dir super!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  12. Sieht toll aus, ich find auch den Stoff klasse :) Es wird Zeit, dass ich auch mal eine Mamina nähe, habe schon so viele bewundert...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Das Kleid sieht echt klasse aus! Hab mich schon oft überlegt, ob ich mir den Schnitt kaufen soll! Wird langsam Zeit!
    Die Idee der Schlaufe hinten finde ich auch gut, habe für eine meiner Tunika auch gemacht!
    Lg, Nathalie

    AntwortenLöschen
  14. Das Kleid ist wirklich sehr sehr schön, und der Stoff passt toll! Steht Dir sehr gut!
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  15. Oh, wie wunderschön! Die Farbe steht dir sehr gut und das Muster erinnert mich stark an einen Gudrun Sjödén-Stoff. Als Kleid gefällt mir MAmina noch besser als als Tunika. Liebe Grüsse, Lottie

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!