Sonntag, 6. Oktober 2013

Ich wurde getagged! Teil 1

Und das auch gleich auch noch zweimal. Zuerst hat mich Olivia von Leben und nähen in Kölle getagged.
Mein erster Gedanke: Ohje! Wie Kettenbriefe in der Schule. Aber ich denke ich nehme es so, dass es ein guter Anlass ist ein wenig über mich zu verraten - was ich ja sonst eher weniger mache. :-) 

Dann fangen wir mal an:

1. Seit wann nähst du?
Spannende Frage! Denn ich habe meinen ersten Nähkurs mit 14 gemacht und dabei meine erste Hose mit Gummibund genäht. Dann habe ich ich es immer wieder mal versucht - auf der NähMa meiner Mum. Aber so richtig von Erfolg waren meine Versuche nicht gekrönt. Ich habe mich wohl mit den falschen Schnitten versucht: Burda! Meine Mum kann zwar sehr gut nähen, aber irgendwie funktioniert das mit dem lernen nicht mit uns beiden zusammen. Erst als ich vor ca. 7 Jahren angefangen habe mir meine Bauchtanzkostüme selber zu erstellen, da waren meine Versuche von mehr Erfolg gekrönt! Sehr schnell habe ich mir dann auch eine bessere NähMa gewünscht (und bekommen). Allerdings ist erst im letzten Jahr das richtige Nähfieber ausgebrochen und ich habe mich wieder an Schnittmuster ran getraut - an Ebooks. Seitdem bin ich vollkommen infiziert!

2. Hast du Kinder?
Keine eigenen - mein Liebster hat zwei zauberhafte Damen, die aber auch schon ziemlich erwachsen sind.

3. Was hast du als letztes für dich genäht?
In der letzten Woche habe ich die Schnabelina Bag, sowie ein Langarmshirt und ein Trägershirt genäht. (wie gesagt: im Nähwahn!)

4. Welchen Film hast du zuletzt im Kino gesehen?
Ich gehe nur noch selten ins Kino, da meine Augen auf der großen Leinwand nicht mehr alles mitbekommen. Ist schon doof, wenn das Gesichtsfeld nur für die halbe Leinwand reicht. Aber bei bestimmten Filmen MUSS Kino sein: Star Trek! Sogar in 3D (Für mich ein Experiment ob meine Augen danach nicht Amok laufen-hat aber super geklappt)! 

5. Toten Hosen oder Ärzte?
Ohje - weder noch!

6. Auf welcher Nähmaschine nähst du?
Brother 2500 Computer - seit 3 Jahren und bin sehr zufrieden.

7. Wo kaufst du deine Stoffe?
Ich kaufe meinen Stoff noch im Laden und nicht im Internet. Ich habe zwei Stoffdealer um die Ecke die (fast) alle meine Wünsche erfüllen. Wenn ich da was nicht bekomme, dann suche ich im www.

8. Was hast du für das kommende lange Wochenende geplant?
Ja, das WE ist jetzt schon vorbei! Mein Liebster und ich hatten uns vorgenommen 4 schöne Tage für uns zu haben. Das haben wir auch größtenteils umgesetzt, aber ein wenig "das muss jetzt noch gemacht werden" war leider auch dabei! Schade ist, dass es leider schon vorbei ist!

9. Was isst du am liebsten?
Ich liebe die orientalische Küche. Ich koche gerne marrokanische Tajine (schnell gemacht und sehr lecker), aber auch türkisch oder arabisch. Gerne würde ich mich auch noch weiter an die persische Küche ran trauen, aber die ist sehr aufwendig. So geniesse ich sie lieber im Restaurant! 

10. Was würdest du machen, wenn du einen ganzen Tag nur Zeit für dich hättest?
Das ist eine schwere Frage! Ich habe öfters einen Tag nur für mich und am liebsten stelle ich dann die Wohnung auf den Kopf, weil ich in meinen Stoffen wühle, das Schnittmuster auf dem Boden ausbreite und dann schaue was so zusammenpassen könnte. Sehr zur Freude meiner Tiger die unheimlich gerne die Schmusefestigkeit der Stoffe testen.

An einem schönen Sommertag hingegen schnappe ich mir am liebsten meinen EbookReader, lege mich in den Garten und lese dann den ganzen Tag!

Das waren die ersten 10 Fragen, aber es kommen noch einmal 10 Fragen in den nächsten Tagen! Bleibt also neugierig! 

Eure Micha

Kommentare:

  1. Liebe Micha, vielen Dank für die ausführlichen Antworten. Ich mochte auch keine Kettenbriefe und habe sie eigentlich nie weitergeführt. Diese Aktion finde ich aber ganz nett um ein paar nette Kontakte zu knüpfen und ein bißchen mehr zu erfahren über die Menschen die hinter den tollen genähten Dingen stecken :-) Dir noch einen schönen Abend! Lg Olivia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Micha, das ist ein sehr schöner Einblick hinter die Kulissen.Danke!
    LG Gusta

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!