Donnerstag, 19. September 2013

Chic fürs Abendkleid

Am letzten Wochenende stand bei uns in der Familie wieder eine Hochzeit an und es war Abendgarderobe gewünscht. Zuerst hatte ich ja noch den Wunsch mein Kleid selber zu nähen. Ich hatte mir auch schon zwei wunderschöne Schnittmuster ausgesucht. Allerdings zeigte mir ein Blick in den Kalender und  auf meine Termine, dass ich das wohl nicht schaffen werde. (na hätte ich mal angefangen als die Einladung kam, aber ne..... immer alles auf den letzten Drücker!). Meine Mutter streikte leider auch (aus denselben Gründen - wobei sie eindeutig schneller ein Kleid genäht bekäme wie ich) und so wurde daraus dann ein Einkaufsbummel mit meiner Mum. Auch eine sehr lustige und spannende Angelegenheit, da wir nicht immer den gleichen Geschmack haben. 
Wir konnten uns nachher auf ein wunderschönes lila-farbenes, bodenlanges Abendkleid einigen. Was erstaunlicherweise auch hervorrgend saß!

Das wichtigste fehlte dann aber noch und das wollte ich bestimmt nicht kaufen: eine farblich und stilistisch passende Handtasche! Design und Stoff sprangen mich quasi beim ersten Gedanken an die neue Tasche an. 

Es sollte eine Clutch werden aus dem Buch "Meine Tasche mein Design" von Miriam Dornemann. Die wollte ich schon die ganze Zeit nähen. Jetzt hatte ich endlich einen Grund (als wenn ich den brauchen würde!).  


Hilfreich beim Stoff war meine Sammlung ausgefallener Stoffe die ich schon seit einigen Jahren lagere und die eigentlich zu Bauchtanzkostümen verarbeitet werden sollten. Aber als Tasche wiedergeboren zu werden ist wohl auch nicht das schlechteste Schicksal. 

Der Stoff ist gecrushed mit Gummiband, und es sind kleine rechteckige Pailletten aufgenäht.


Durch den Gummizug ist der Außenstoff recht "flexibel" und ich musste festen Baumwollstoff als Futter nehmen (auch hier ein Rest aus der Bauchtanzkiste). Verstärkt habe ich ihn auch, aber wie ich finde noch zu wenig. Die nächste würde ich wohl eher mit Decovil I oder sogar II verstärken. 
Mit Inhalt hat sich Tasche dann aber außerordentlich stabiil gezeigt. 

Ich habe auch das erste Mal Magnetverschlüsse verarbeitet und es zeigte sich mal wieder: die Schwierigkeiten tummeln sich nur im Kopf, aber nicht unter der Nähmaschine.... 


Mein Fazit: Clutch nähen ist wirklich babyeinfach und aussehen tut diese wie gekauft. Ich bin darauf angesprochen worden und erntete große Augen, dass sie selbstgemacht ist! 

Jetzt brauche ich nur noch ein paar Anlässe um sie gebührend auszuführen. Bis dahin führe ich sie mal bei den Mädels zum RUMStag aus!

Eure Micha



Kommentare:

  1. Boah, Micha!

    Die sieht ja toll aus! :-)

    Wunderschöne Stoffwahl und auch noch mit Magnetveschluss (ich habe mich auch noch nicht getraut).

    Kann ich mir vorstellen, dass du damit Erstaunen geerntet hast.

    Lustigerweise habe ich diese Clutch auch schon genäht und zwar aus Jersey und auch innen mit Baumwolle verstärkt.

    Ging wirklich prima!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Deine Clutch sieht herrlich aus. Der Stoff ist ein Traum. Wie gemacht für ein Kostüm, aber als Tasche der absolute Hingucker. Gut, dass du ihn aufgehoben hast. Und ich kann es nachvollziehen: Clutch nähen ist easy und kann süchtig machen *kicher*.
    Liebe Grüße, Gusta

    AntwortenLöschen
  3. Die Clutsch ist perfekt, ein Hingucker und ein Traum. Welsches ist denn die Originalfarbe? Das kräftige Lila? Echt klasse..

    LG Nanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nanny!
      Lustigerweise sind alle Fotos originalfarben. Der Stoff changiert und wechselt vom zarten lila bis zum kräftigen Lila. Das kann man auf den Bildern nicht so einfangen. :-)
      LG Micha

      Löschen
  4. Tolle Tasche! Das kann ich mir mit dem Stoff richtig gut vorstellen. Und mir gefällt dein Satz "Die Schwierigkeiten tummeln sich nur im Kopf, aber nicht unter der Nähmaschine". Den muss ich mir merken!

    Danke fürs Zeigen und danke dass ich Pinnen durfte. Und jetzt bin ich gespannt welche Tasche du demnächst in Angriff nimmst.

    Kreative Grüße,
    Miri D

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön! Mach dich auf die Suche nach Anlässen... die gehören ausgeführt!

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!