Mittwoch, 29. Mai 2013

Dem Wetter angepasst?!

Ich könnte glatt behaupten ich habe da so eine Ahnung gehabt... und habe eine Fleecejacke genäht! Naja, so ganz stimmt das nicht, denn ich habe die Jacke - oder eher den Mantel - schon Anfang März fertig gehabt. Passend zu unserem Urlaub. Nur habe ich sie da nicht so viel gebraucht wie in den letzten Wochen hier. Umso glücklicher bin ich, dass ich mich getraut habe so etwas zu nähen. 


Eigentlich ist das Schnittmuster (Fleecejacke Pellworm) für eine Jacke vorgesehen, aber ich wollte etwas haben was auch über den Pöppes geht. So habe ich den Schnitt einfach verlängert und ein wenig weiter geschnitten. Eine leichte A-Form passt viel besser zu meiner Figur - ich versteht was ich meine, gelle? :-)


Eigentlich ist ein Beleg für den Reißverschluß vorgsehen, aber da ich schon doppellagigen Fleece genommen habe, wäre das viel zu dick gewesen. (Meine Nähmaschine hat bei 3 Lagen Fleece ganz schön geächzt!) So habe ich dann das erste Mal mit Webband gearbeitet. Sieht richtig chic aus - finde ich!Muss aber wohl noch ein wenig mehr geübt werden. Oder vielleicht einfach breiteres Band nehmen? *öhm*, wäre auch ne Lösung!


Der nächste Wunsch war eine Kapuze und ein schöner großer Kragen. Schnell durchgerechnet und festgestellt, dass mit einer festen Kapuze wieder zu viele Lagen Fleece am Kragen zusammen zu nähen sind. ....grübel.... also einen schmalen Baumwollstreifen nehmen und dazwischen genäht. Die Kapuze wurde dann eben zum abknöpfen umgebasteln. Mit KamSnaps befestigen... passt!
Aber ich musste auch die Erfahrung machen, dass KamSnaps nicht durch allzu viele Lagen Fleece (max. 2) zu befestigen sind.


Leider habe ich den großen Kragen doch ein wenig kurz geschnitten, so dass er nicht ganz rumkommt, bzw. schnell mit dem Klett wieder aufgeht. Macht aber nix. Ich finde meine Jacke trotz der kleinen Fehlerchen echt klasse. Und sie ist so wunderbar warm! Perfekt für dieses Wetter, dass eigentlich ein Frühling werden sollte! 

Und jetzt muss ich auch noch gestehen, dass ich diese Jacke noch nicht ganz alleine nähen konnte - trotz einer sehr guten Fotoanleitung! Da musste meine Mutter zwischendurch mal helfen und mir meine ?? auflösen. Schließlich habe ich noch nie eine Jacke genäht! Die nächste wird bestimmt einfacher und ich bin mir sicher, dass es eine geben wird!

Das stelle ich jetzt mal bei MeMadeMittwoch (MMM) vor! Und anziehen werde ich sie gleich auch wieder, denn nach dem kurzen Sommer von gestern, regnet es heute schon wieder und ist usseig!
Wie gut, dass wir gestern schnell Balkonblümchen gekauft und eingebuddelt haben!

Eure Micha

Kommentare:

  1. Klasse geworden. Ich habe vor so etwas noch sehr viel Respekt. Lg Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hatte ich auch und habe ich auch noch immer! Aber mit der Fleecejacke von meinem Liebsten ist es schon viel einfacher gewesen. Habe aber auch eine Zeit gebraucht bis ich mich da dran getraut habe!
      LG Michaela

      Löschen
  2. liebe micha,
    schön ist deine jacke geworden. ich finde kleine fehler gehören dazu und meistens sieht man sie nur selbst. viel freude beim tragen und die nächste jacke wirst du wahrscheinlich ohne hilfe nähen können.
    alles liebe, petra

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin begeistert! Diese Jacke ist super! Die Länge, die A-Form, die Kapuze - ein Traum! So eine brauch ich auch. Genau nach so einer Jacke such ich schon die ganze Zeit! Absolut toll und steht dir mal hervorragend!
    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Boah!! Respekt, so viele Herausforderungen in einem einzigen Projekt. Deine vielen schönen Details und kreativen Lösungen gefallen mir sehr. Da fühlt sich das Wetter gleich nicht mehr ganz so ungemütlich an.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  5. Die Jacke ist klasse geworden. Was meinst Du, wie meine erste Pellworm aussah? *lach*
    Mittlerweile habe ich den Schnitt 7 mal für die diversen Familienmitglieder vernäht.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  6. die Jacke ist super geworden, das Webband sieht richtig toll daran aus.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  7. die Jacke sieht unheimlich kuschelig aus. Ich glaub, ich muss mir doch mal was für die kalten Tage nähen.... mein Schrank gibt da fast nur gekauftes oder gestricktes her.
    Lieben Gruss, Gusta

    AntwortenLöschen
  8. Sommerkleidchen braucht je momentan echt keiner! Das ist das teil der Stunde! Fesch, mit den Webbändern!

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!