Sonntag, 21. Oktober 2012

Frisch geschlüpft

Diese Woche hatte ich endlich mal wieder ein wenig mehr Zeit um doch einige Sachen fertig zu machen. 

Eigentlich sollte mein Mann Socken bekommen. Nachdem mir aber auch beim dritten Mal ständig Maschen runter gefallen sind und ich schon einmal von der Ferse bis zum Bündchen wieder geribbelt habe, habe ich beschlossen, dass aus dieser Wolle KEINE Socken werden. 
Und da es doch langsam herbstlicher wird, passte ein Schal viel besser.

Während des strickens gefiel er mir gar nicht und am liebsten hätte ich ihn wieder geribbelt. Aber gestern im schönen Sonnenlicht zum trockenen aufgehängt hat er dann doch mein Herz erobert. 
Aber schaut einfach selbst...





Anleitung stammt aus der sabrina special
"Socken und Accessoires - Strickhits von Kopf bis Fuß mit Regia"
Die Wolle hat einen Seidenanteil und nach dem Waschen ist der Schal schön kuschelig geworden. 

♥♥♥

Und dann war da ja auch noch was für mich: 

Es war einmal ....
...ein einsames Wollknäuel, (Lana Grossa, Merino - LL 400m/50g) ganz alleine an einem großen Stand. Alle seine Farbgeschwister hatten schon ein neues Zuhause gefunden, nur dieses hockte verlassen in einer Pappschachtel.
Da musste ich es einfach adoptieren. 
Und recht schnell war auch klar, dass ich daraus einen "My other Cowl" machen wollte. Allerdings war mir da noch nicht klar, wie fein die Wolle ist. 




Anleitung gibt es hier.
Allerdings gibt es kleinen Fehler in der Anleitung. Man überspringt nicht 2 Stb., sondern 3. Sonst kommt das Muster nicht genau übereinander. 
Ich habe einige Maschen mehr angeschlagen, da die Wolle wirklich sehr dünn war. Und so passt er wunderbar als Halsschmeichler. Und genau meine Farbe! 

♥♥♥

Da ich diese Woche wegen meiner Augen leider mal wieder Notfallmäßig in die Uni-Klinik musste bin ich auch in meinem Ärmelschal weiter gekommen.
Warten auf Ärzte animiert mich immer sehr zum stricken.
Und ich musste 2,5 Stunden auf den Oberarzt warten. 
Am Ärmelschal bin ich seit einem Jahr dran. Weil es nur einfach rechts ist... langweilig! Aber wenn der Corpus fertig ist, dann kommt endlich die interessante Spitze! *freu* 

Ihr könnt also gespannt sein, was ich Euch demnächst noch alles zeigen werde.

Euch noch ein schönes und sonniges Wochenende!
Micha

Kommentare:

  1. Ein Ärmelschal ist in Arbeit? Mit Spitze? Doch nicht etwa von Birgit Freyer???

    AntwortenLöschen
  2. Doch - von Birgit Freyer! Ohne Spitze, bzw. Löcher geht es doch nicht bei mir!

    AntwortenLöschen

Llieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von Euch!